Kooperationsvertrag unterschrieben: Handball-Bundesligist HSG Blomber-Lippe und Phoenix Contact

Veröffentlicht am Samstag, 11. Mai 2013 12:09

Der Damen-Handball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe und das Unternehmen Phoenix Contact haben gestern einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Laut der Vereinbarung stehe die Berufsorientierung fürden Jugendbereich der HSG im Vordergrund. Er freue sich und hoffe auf einen regen Austausch sagte Hermann Trompeter von Phoenix Contact. Auch der Geschäftsführer der HSG Blomberg-Lippe Torben Kietsch sieht der Kooperation zuversichtlich entgegen. Es läge dem Verein am Herzen, den Sportlerinnen Unterstützung mit auf den Weg geben zu können, so Kietsch