Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Polizei kontrolliert knapp 3.000 Autofahrer

 

Die Polizei hat bei einem Blitzmarathon in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden gestern knapp 3.000 Verkehrsteilnehmer überprüft. Dabei wurden fast 250 Verkehrswidrigkeiten festgestellt. In den meisten Fällen ging es um überhöhte Geschwindigkeit. 51 Fahrer haben die zulässige Geschwindigkeit soweit überschritten, dass sie einen Bußgeldbescheid erhalten. Drei von ihnen müssen darüber hinaus mit einem Fahrverbot rechnen. Die traurigen Spitzenreiter waren zwei Autofahrer, von denen einer auf einer Bundesstraße bei Halle mit 151statt 100 Stundenkilometern gemessen wurde; der andere in der Ortschaft Königsförde mit 94 statt 50 Stundenkilometern. Für den Blitzmarathon hatte die Polizeiinspektion 19 Kontrollpunkte eingerichtet, die auch im Internet veröffentlicht worden waren. Neben den Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden aber auch andere Verstöße festgestellt. Dazu gehört einzelne Fälle von Fahren unter Drogeneinfluß, Überholen im Überholverbot, Fahren und Sicherheitsgurt und Telefonieren am Steuer.

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
An Wunder von Wincent Weiss

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv