UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Weserbergland: Kritik an Ankündigung von Bundesfinanzminister

Die Ankündigung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), dass reinen „Männervereinen“ die Gemeinnützigkeit aberkannt werden soll, stößt auch im Weserbergland auf Widerspruch. Von solchen Plänen wäre der „Männergesangsverein Unsen von 1931“ betroffen. Der erste Vorsitzende Ernst-August Köpps hält von dem Vorschlag wenig. Ein Finanzminister habe wichtigere Aufgaben als den Vereinen die steuerlichen Vorteile zu streichen, so Köpps. Die Vereine hätten bereits aufgrund sinkender Mitgliederzahlen große Probleme ihr Bestehen zu sichern. Dem Chor die Gemeinnützigkeit abzusprechen, weil in ihm nur Männer sind, sei nicht gerechtfertigt. Schließlich singe der Verein in Kirchen und auf dörflichen Veranstaltungen. Er würde sich von der Politik mehr Unterstützung für die Förderung des Vereinslebens wünschen, statt finanzielle Mittel zu streichen. Denn auch der Männergesangsverein Unsen brauche dringend weitere Mitglieder.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Mama von Genesis

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv