Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Buch der Klimaschutzagentur

Die Klimaschutzagentur Weserbergland hat ein Buch über ihre Arbeit herausgebracht. In der Imagebroschüre „Zahlen, die zählen“veröffentlicht die Agentur nicht nur ihre Zahlen zu eingesparten Treibhausgasemissionen nach Erstberatungen sowie zu Wirtschaftsinvestitionen im Landkreis Hameln-Pyrmont, sondern erklärt auch die Bedeutung des Klimaschutzes für die Region sowie Details ihrer Beratungsangebote. Außerdem gibt es einen Überblick über die Veranstaltungen der gemeinnützigen GmbH und eine Zusammenfassung des Schulprojekts „Prima Klima Weserbergland“, das die Klimaschutzagentur im Auftrag des Landkreises durchführt. Erläuterungen zum Energiemanagement für Unternehmen in Hameln-Pyrmont fehlen ebenfalls nicht. Die Imagebroschüre „Zahlen, die zählen“ ist kostenlos erhältlich bei der Klimaschutzagentur Weserbergland, HefeHof 22, 31785 Hameln, Telefon: 05151/95788-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Internet: www.klimaschutzagentur.org.

Autounfall auf der B217, Hachmühlen

In Hachmühlen ist es gestern zu einem Autounfall mit vier Beteiligten PKW's gekommen. Während zwei von den Beteiligten Autos auf der Bundesstraße 217 auf der rechten Fahrspur vor einer Ampel warteten, wechselte ein weiteres Auto auf diese Spur und reihte sich in die Reihe ein. Der darauf folgende Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Auto auf. Dabei schob er den PKW auf die zwei weiteren Autos auf. Bei dem Unfall wurden sieben Menschen leicht verletzt.

Bewerbungsfrist für Vereins-Förderaktion von E.ON Westfalen Weser läuft zum Monatsende aus

Unter dem Motto „Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region!“ sollen auch in diesem Jahr Vereine, Institutionen und Initiativen unterstützt werden. Gesucht werden beispielhafte kleinere bürgerschaftliche Projekte, für die eine Anschubfinanzierung fehlt und die nachahmenswert für andere sind. Bewerbungen können online eingereicht werden unter: www.eon-westfalenweser.com, „Netz und Unternehmen“ in der Rubrik „Regional engagiert“ .

 

Trommeltag in Buchhagen

In der Kulturmühle in Buchhagen ist heute der 1.Trommeltag im Weserbergland. Dort treten zwölf verschiedene Trommelgruppen auf. Die Bandbreite reicht von afrikanischen Djembe-Rhythmen bis zu japanischen Taiko-Trommeln, so die Veranstalter, die Trommelgruppe „Bantaba“. Die Besucher können sich aber auch selbst an der Trommel probieren, so Mitorganisator Heiko Gille. Der Trommeltag ist von 13 bis 23 Uhr in der Kulturmühle Buchhagen. Der Eintritt ist frei.

Sieger des Schulwettbewerbs "Prima Klima Weserbergland plus" steht fest

Auf dem Energie-Erlebnistag der Hamelner Stadtwerke heute wurden die Gewinner bekannt gegeben. Ingesamt waren 15 Beiträge von Schulen aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg eingereicht worden. In allen vier Landkreisen wurde ein 1. Platz vergeben, der mit 800 Euro dotiert ist. In Hameln-Pyrmont gewann die Lokalgruppe der Jugendinitiative KliMotion. In dem schulübergreifenden Projekt von Viktoria-Luise-Gymnasium und Albert-Einstein-Gymnasium werden Schüler zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Die Projektgruppe pflanzt u.a. Bäume gegen den Klimawandel. Mit dem Preisgeld in Höhe von 800 Euro sollen weitere Projekte umgesetzt werden. Der Schulwettbewerb war von der BioenergieRegion Weserbergland plus und der Klimaschutzagentur ausgerufen worden.

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Something Wild von Lindsey Stirling feat. Andrew McMahon in the Wilderness

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv