Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Weserbergland: Sparkasse senkt Gebühren für bestimmte Personengruppen

Die Sparkasse Hameln-Weserbergland senkt die Kosten für ein klassisches Girokonto unter bestimmten Voraussetzungen. Bezieher von Harz IV, Asylbewerberleistungen, Grundsicherung und Wohngeld bezahlen, wenn sie vor dem 1. Januar 1957 geboren wurden, künftig 4,90 EUR im Monat für ein Girokonto. Die Betroffenen werden schriftlich darüber informiert. Die Gebühr sei zwar immer noch hoch, aber die Sparkasse Hameln-Weserbergland habe Entgegenkommen gezeigt, sagt der Fraktionsvorsitzende der linken Stadtrats- und Kreistagsfraktion, Peter Kurbjuweit. Das sei durch gemeinsame Bemühungen von SPD/Mönkeberg, Grünen und Linken erreicht worden.

Weserbergland: Erneut Schwerpunktkontrollen gegen Wohnungseinbrüche

Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat erneut Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls durchgeführt. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden wurden besonders die Autobahnzubringer zur BAB 2 kontrolliert, im Bereich Aerzen war die Bundesstraße 1 im Bereich zur Landesgrenze Nordrhein-Westfalen und im Bereich Holzminden insbesondere die Bundesstraßen 64, 83 bzw. 497 in die Maßnahmen mit eingebunden. Zudem waren in ausgesuchten Wohngebieten Fußstreifen unterwegs. Sogenannte Gebietspaten führten in bestimmten Stadt- und Ortsteilen Bürgergespräche durch. Die Beamten stießen bei den Anwohnern auf äußerst positive Resonanz. Insgesamt sind 122 Fahrzeuge und 148 Personen kontrolliert und überprüft worden.

Weserbergland: Krellmann erneut im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales

Die heimische Bundestagsabgeordnete der Partei Die LINKE, Jutta Krellmann ist erneut Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales.
Dort könne sie ihre Interessen und Kompetenzen am besten einbringen, meint Krellmann. Außerdem legt die Abgeordnete eine kleine Zwischenbilanz vor: seit derBundestagswahl im September habe ihre Fraktion 113 kleine Anfragen und 56 Anträge gestellt. Zum Beispiel sei die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 €uro beantragt worden. Jetzt, nachdem die Fachausschüsse neu besetzt seien, könnten solche Fragen diskutiert und entschieden werden.

Weserbergland: "Ambulanter Besuchsdienst" und "Sicher reisen" - DRK lädt ein

Seit vielen Jahren bietet der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. den ambulanten Besuchsdienst sowie das „Sicher reisen“ an. Das sind Angebote für ältere Menschen, die nicht alleine sein wollen. Ehrenamtliche hören zu, lesen vor, unternehmen kleine Spaziergänge oder sind einfach nur da. Beim „Sicher reisen“ begleiten, organisieren und unterstützen sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Zu diesen beiden Angeboten bietet der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. am Donnerstag, dem 25. Januar 2018 von 16 bis 18 Uhr in der Kaiserstraße 34 in Hameln ein Treffen für Ehrenamtliche und Interessierte an. Während dieser regelmäßig stattfindenden Treffen haben die Freiwilligen die Möglichkeit, sich auszutauschen, Neues zu erfahren, sich untereinander kennenzulernen oder einfach nur beisammen zu sein. Interessierte Seniorinnen und Senioren erhalten umfangreiche Informationen zum Thema „Sicher reisen mit dem DRK“. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Planung wird eine Anmeldung bis zum 18. Januar unter der Telefonnummer 05151 4012-91 erbeten.

Weserbergland: Bewerbungsendspurt für Klima Sieger-Wettbewerb

Noch bis zum 28. Januar 2018 können sich Vereine für den Klima Sieger-Wettbewerb von Westfalen Weser Energie bewerben. Der kommunale Energiedienstleister unterstützt mit dem Wettbewerb Sanierungsmaßnahmen von Vereinsgebäuden oder anderen vereinseigenen Anlagen. Es werden Klimaschutzaktivitäten mit Preisgeldern von bis zu 25.000 Euro pro Sanierungsvorhaben unterstützt. Wer noch keine konkreten Ideen für Sanierungsvorhaben hat, bekommt Unterstützung beispielsweise für eine kostenlose Energieberatung, in der mögliche Klimaschutzmaßnahmen aufgezeigt werden. Den Bewerbungsbogen gibt es online zum Herunterladen unter www.ww-energie.com/klima.sieger. Wer Fragen zur Antragstellung oder zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten hat, kann sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Weserbergland wenden, mit der Westfalen Weser Energie den Wettbewerb gemeinsam durchführt. 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Lost Without You von Delta Goodrem

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv