Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Weserbergland: Nominierung für Deutschen Kitapreis

Großer Erfolg für das Bündnis „Qualität im Dialog“ aus dem Weserbergland: Der Zusammenschluss rund um Kindertageseinrichtungen aus Auetal, Rinteln und Hessisch Oldendorf hat es in die Endrunde des Deutschen Kita-Preises geschafft. Das Team des Bündnisses wird im Mai 2019 bei der Preisverleihung in Berlin dabei sein. Als eine von insgesamt zehn Initiativen im Finale kann sie dort auf eine von fünf Auszeichnungen in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ hoffen: Das erstplatzierte Team darf 25.000 Euro mit nach Hause nehmen. Vier Zweitplatzierte werden mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet.

Weserbergland: Heimische Region präsentiert sich auf der Grünen Woche in Berlin

Am Freitag, 18. Januar, öffnet die weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau, die Internationale Grüne Woche in Berlin, ihre Pforten. Mit dabei sind auch wieder Aussteller aus dem Weserbergland. Die Tourismusverbände Weserbergland Tourismus e.V. und Mittelweser-Touristik GmbH, die heimischen Landfrauen sowie das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser hoffen auf zahlreiche Besucher an ihrem gemeinsamen Stand in der Niedersachsenhalle 20. Radfahren und Wandern werden wieder die touristischen Highlights sein, die die beiden Urlaubsregionen Weserbergland und Mittelweser bewerben. Sowohl der Weser-Radweg als auch der Weserberglandwanderweg erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Es gibt auch wieder zahlreiche kulinarische Angebote aus den Regionen. Daneben wird in der Niedersachsenhalle für Unterhaltung gesorgt: mit den Tänzern der Schaumburger Trachten und dem Musikzug Halvestorf. Bis zum 27. Januar lädt die Grüne Woche täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr zu einem Besuch ein, am 25. Januar bis 20.00 Uhr.

 

 

Weserbergland: Bewerbungsendspurt für Vereine: Klima.Sieger-Wettbewerb unterstützt Sanierungsvorhaben

Noch bis zum 27. Januar 2019 können sich Vereine für den Klima.Sieger-Wettbewerb bewerben. Der Wettbewerb wird von Westfalen Weser Energie gemeinsam mit der Klimaschutzagentur Weserbergland durchgeführt. Der kommunale Energiedienstleister unterstützt Sanierungsmaßnahmen von Vereinsgebäuden oder anderen vereinseigenen Anlagen. Es werden Klimaschutzaktivitäten mit Preisgeldern von bis zu 25.000 Euro pro Sanierungsvorhaben unterstützt. Den Bewerbungsbogen gibt es online zum Herunterladen auf der Internetseite von Westfalen Weser Energie (unter www.ww-energie.com/klima.sieger). Wer Fragen zur Antragstellung oder zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten hat, kann sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Weserbergland auf dem Hamelner Hefehof wenden.

Hameln: Arbeitsmarktzahlen für Dezember 2018

Im Dezember waren im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln 11.250 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind zwar 92 mehr als im November. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen aber um knapp 1.000 Frauen und Männer zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2018 bei 5,8 Prozent. Im Vorjahr hatte sie noch 6,3 Prozent betragen. Der bisher milde Winter wirke sich auf die Arbeitslosenzahlen insgesamt positiv aus. Die nur leichte saisontypische Steigerung zum Vormonat sei der stabilen wirtschaftlichen Lage zu verdanken, sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hameln, Gerhard Durchstecher. Der Arbeitsmarkt bleibe nach einem starken Jahr 2018 dynamisch. Die stabile Wirtschaft und der anhaltend hohe Personalbedarf sorgten für eine sinkende Arbeitslosenzahl. Besonders erfreulich sei, dass im Agenturbezirk weniger Langzeitarbeitslose als im Vorjahr gemeldet waren, so Durchstecher.

Weserbergland: Industrie und Handel ziehen positive Bilanz für 2018

Die Wirtschaftslage war im Jahr 2018 mehr als zufriedenstellend. Besonders das dritte und vierte Quartal war für das Konjunkturklima als sehr positiv zu bewerten. Auch Industrie und Handel in der Region haben von der guten Wirtschaftslage profitiert, sagt Dr. Dorothea Schulz, Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Hameln. Sie rechne auch in diesem Jahr mit ähnlichen Erfolgen. Die Auftragslage habe sich gut entwickelt. Insbesondere in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen sei die Stimmung gut. Das zeige auch die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. Allerdings gebe es auch Herausforderungen, zum Beispiel bei der Suche nach geeigneten Arbeitskräften.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Promises von Calvin Harris & Sam Smith

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv