Roman v. Alvensleben

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Weserbergland: Twitter-Marathon der Polizei - zahlreiche Einsätze

Die Polizeiinspektion in Hameln hat sich am Freitag am Twitter-Marathon der Polizei beteiligt. Von 11.00 bis 22.00 Uhr wurde über das aktuelle Einsatzgeschehen berichtet. Gemeldet wurden in dieser Zeit mehrere Unfälle aber auch Einsätze wegen Streitigkeiten, Ladendiebstahl oder aus einem Keller gestohlenen Fahrrädern. Mehrfach mussten die Beamten aber auch wegen hilflosen oder orientierungslosen Personen ausrücken. Einen ungewöhnlichen Fund meldeten zudem zwei Angler der Polizei: sie hatten am Nachmittag eine Schußwaffe aus der Weser gezogen. Vermutlich handelt es sich dabei um einen alten Revolver. Die Waffe wurde sichergestellt.

Weserbergland: Neue Einsatzkräfte in der Polizeiinspektion begrüßt

In der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden haben am Freitag 31 neue Einsatzkräfte den Dienst aufgenommen. Von den Neuzugängen kommen 23 nach bestandenem Studium direkt von der Polizeiakademie, die weiteren neuen Kolleginnen und Kollegen wurden zum offiziellen Wechseltag bei der Polizei am 1. Oktober aus anderen Dienststellen in die Inspektion versetzt. Begrüßt wurden die neuen Beamtinnen und Beamten von Inspektionsleiter Matthias Kinzel am Freitagvormittag in Hameln. Fünf von ihnen verstärken künftig das Polizeikommissariat Bad Pyrmont, acht das PK Holzminden und die dazugehörigen Stationen, Hameln erhält zehn Beamtinnen und Beamte und das PK Bad Münder hat einen Zugang. Mit den Zugängen werden nicht nur Pensionierungen und Dienststellenwechsel ausgeglichen, es finde auch eine tatsächliche Verstärkung statt, heißt es von der Polizei.

Weserbergland: Polizei macht beim Twitter-Marathon mit

Auch die Polizeidirektion Göttingen beteiligt sich heute, am 1. Oktober, am bundesweiten Twitter-Marathon. Die Polizeidirektion möchte diesen Tag nutzen, um Interessierten einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Da sich ihr Zuständigkeitsbereich über eine Fläche von fast 7.800 (7.790) Quadratkilometern von Hann. Münden im Süden bis nach Hoya im Norden sowie von Walkenried im Osten bis nach Uchte im Westen erstreckt, wird die Direktion heute durch sieben der insgesamt elf Twitter-Kanäle vertreten. Von 11 bis 22 Uhr "twittern" die Kolleginnen und Kollegen unter dem Hashtag #polizei110 über die verschiedensten Einsätze, die sie an dem Tag beschäftigen werden. Über die verschiedenen Twitter-Accounts können die Tweets kommentiert und gestellt werden. Mit dabei sind auch die Twitter-Kanäle der Polizei in Hameln und in Holzminden.
@Polizei_HM (Polizei Hameln-Pyrmont) https://twitter.com/Polizei_HM
@Polizei_HOL (Polizei Holzminden) https://twitter.com/Polizei_HOL
@Polizei_GOE (Polizei Göttingen) https://twitter.com/Polizei_GOE
@Polizei_OHA (Polizei Osterode) https://twitter.com/Polizei_OHA
@Polizei_NOM (Polizei Northeim) https://twitter.com/Polizei_NOM
@Polizei_HI (Polizei Hildesheim) https://twitter.com/Polizei_HI
@Polizei_NBG (Polizei Nienburg) https://twitter.com/Polizei_NBG

Weserbergland: Ministerpräsident in Hameln

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ist am Freitag in der Region unterwegs. Um 11 Uhr besucht Weil in Hameln die Abfüllanlage für den Biontech-Impfstoff bei der Firma Siegfried. Um 19 Uhr eröffnet der Ministerpräsident in Hildesheim die neue Sonderausstellung „Seuchen – Fluch der Vergangenheit – Bedrohung der Zukunft“ im Roemer- und Pelizaeus-Museum.

Weserbergland: Wettbewerb Klima.Sieger von Westfalen Weser geht in die 6. Runde

Ab dem 1. Oktober haben Vereine erneut die Möglichkeit bei der energetischen Sanierung ihrer Vereinsgebäude, ihres Grundstücks oder anderer baulicher Anlagen ein Preisgeld von bis zu 25.000 Euro zu gewinnen. Westfalen Weser startet unter dem Motto „sparen, sanieren, schützen“ dieses Jahr erneut den Wettbewerb „Klima.Sieger“ in unserer Region. Ziel des Wettbewerbs ist es Vereine in ihrem ehrenamtlichen Engagement für den Klimaschutz und die Energieeffizienz vor Ort finanziell und mit Know-How zu unterstützen und dabei ein Preisgeld zu gewinnen. Interessierte Vereine können sich vom 1. Oktober 2021 bis 21. Januar 2022 über ein Bewerbungsformular auf der Homepage von Westfalen Weser bewerben.

Sie hören die Sendung

Rechtsgebiete - Der Talk (live)
(offener Sendeplatz)

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv