UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Salzhemmendorf: Deponie am Ith überflüssig?

Die Diskussionen um den Steinbruch am Ith reißen nicht ab. Wenn es nach dem Willen der Hannoverschen Basaltwerke geht wird der Steinbruch zwischen Bisperode und Lauenstein zur Schadstoffdeponie der Klasse 1. Anwohner und heimische Politiker laufen bereits Sturm gegen die Pläne. Die Kreisvorsitzende der Grünen Britta Kellermann sieht keinen Bedarf in Hameln-Pyrmont eine Schadstoffdeponie der Klasse 1 zu errichten. Erst 2016 habe in Betheln im Landkreis Hildesheim eine Deponie eröffnet, die Bauschutt der Klasse 1 aufnehme, so Kellermann. Der Betreiber der Deponie habe ihr in einem Gespräch erläutert, dass er durchaus genügend Kapazitäten habe, um auch Müll aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont aufzunehmen. Die Errichtung einer weiteren Deponie in unmittelbarer Nähe sehe er mit Sorge. Ob aus dem Steinbruch am Ith eine Schadstoffdeponie wird, muss letztendlich das Gewerbeaufsichtsamt entscheiden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Human von The Killers

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv