Salzhemmendorf: Nach mehreren Einbrüchen in Salzhemmendorf - Verdächtiger festgenommen

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. September 2019 14:50

Die Polizei hat einen 24 Jahre alten Mann festgenommen, dem mehrere Einbruchdiebstähle in Salzhemmendorf vorgeworfen werden. Der Mann soll in der Nacht vom 12. auf den 13.09. drei Fahrzeuge aus einem Autohaus entwendet haben. Eines davon, ein Ford Transit, wurde wenig später in der Nähe des Tatortes aufgefunden. Am vergangenen Montag wurde aus demselben Autohaus ein weiterer Pkw, ein BMW, gestohlen. Offenbar hatte der Täter bei seinem Einbruch unbemerkt die Fahrzeugschlüssel mitgehen lassen. Auf der Suche nach dem Fahrzeug entdeckten Polizeibeamte an einer Grillhütte nicht nur den entwendeten BMW, sondern auch den zuvor entwendeten Mercedes, wenn auch mit anderen Kennzeichen. Fahnder observierten die gestohlenen Fahrzeuge und nahmen den 24-Jährigen gestern Nachmittag fest, nachdem dieser andere Kennzeichen an den BMW montiert hatte und gerade damit loszufahren wollte. Er hatte auch den Originalschlüssel des Mercedes Benz bei sich. Von einem weißen Ford Transit mit dem Kennzeichen CB-OP XXX fehlt weiterhin jede Spur. Der 24-Jährige steht im Verdacht, noch weitere Taten, u.a. im Bereich Hildesheim, begangen zu haben. Außerdem soll er für den versuchten Einbruch in die Araltankstelle vom 10.09.19, verantwortlich sein. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.