Niedersachsen: Christian Dürr zum FDP-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl gekürt

Veröffentlicht am Sonntag, 06. Juni 2021 11:22

Die Delegierten wählten ihn bei ihrer Landesvertreterversammlung in Hildesheim mit großer Mehrheit. Der Bundestagsfraktionsvize aus Delmenhorst war 14 Jahre lang Mitglied im Niedersächsischen Landtag und Favorit des Landesvorsitzenden Stefan Birkner. Rund 300 Delegierte waren in Hildesheim zusammengekommen, um die zwölf Listenplätze zu vergeben. Zudem berieten sie über ein Papier zur Modernisierung in Niedersachsen. Birkner hatte dieses Zehn-Punkte-Papier eingebracht, in dem die Corona-Politik der Landesregierung kritisiert wird. Der Landeschef forderte eine bessere Impfstrategie für Niedersachsen. Niedersachsen müsse pandemie-fest gemacht werden, so Birkner.