UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln/ Niedersachsen: Noch mit 67 bei der Feuerwehr

In der Hamelner Politik treffen die neuen Vorgaben des Landes zur Altersgrenze bei Einsatzkräften der Feuerwehr auf Zustimmung. Feuerwehrleute in Niedersachsen dürfen künftig vier Jahre länger - bis zum Alter von 67 Jahren - aktiv an Einsätzen teilnehmen. Das hat der niedersächsische Landtag jetzt im Rahmen der Anpassung des Brandschutzgesetzes beschlossen. Damit soll in erster Linie den Freiwilligen Feuerwehren in ländlichen Regionen geholfen werden, in denen Nachwuchsmangel herrscht. Jobst-Werner Brüggemann, Vorsitzender des Ausschusses Recht und Sicherheit, begrüßt die Erhöhung der Altersgrenze. Auch ältere Einsatzkräfte seien eine wichtige Unterstützung für die Wehren. Um die Feuerwehren funktionsfähig zu erhalten dürfe aber auch die Nachwuchsgewinnung nicht vernachlässigt werden.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Nice to Meet Ya von Niall Horan

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv