Im Studio: Ute Ziegeler

Ute Ziegeler

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Salzhemmendorf: Bei einem erneuten Einbruch in die Tankstelle an der Calenberger Allee in Salzhemmendorf entsteht ein Gesamtschaden von rund 9.000 Euro

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 00:50 Uhr zum wiederholten Male in die Tankstelle ein. Bereits vor etwa vier Wochen  wurde durch unbekannte Täter in die Tankstelle eingebrochen und ein Schaden von ca. 500,- Euro verursacht. Auch in den vergangenen Jahren ist es immer wieder zu Einbrüchen in diese Tankstelle gekommen. Wie schon vor vier Wochen gelangten die Täter durch ein Fenster in die Räumlichkeiten. Die Unbekannten gingen dabei besonders zerstörerisch vor, sodass das Fenster fast vollständig herausgebrochen wurde. Die am Vortag gelieferten Tabakwaren wurden zur Beute der Einbrecher. (Der Gesamtschaden beträgt etwa 9000,- Euro.) Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizeistation in Salzhemmendorf (Tel. 05153/5122) oder das Polizeikommissariat Bad Münder (Tel. 05042/9331-0) entgegen.

Salzhemmendorf: Fahrpläne des Bürgerbus liegen zur Abholung bereit

Die Fahrpläne des Bürgerbus Salzhemmendorf liegen ab sofort in der Gemeindeverwaltung, den Banken und in verschiedenen Geschäften aus. Seit Anfang Mai fährt der Bürgerbus in Salzhemmendorf, ergänzt das Angebot der Öffis und sorgt für mehr Mobilität im Flecken. Des Weiteren sucht der Bürgerbusverein noch Fahrer, die ehrenamtlich den Fahrdienst für den Bürgerbus übernehmen. Mehr Infos dazu finden Sie auch im Internet unter radio-aktiv.de. Nähere Informationen gibt es bei Manfred Roth (1. Vorsitzende), Lange Straße 20, 31020 Salzhemmendorf Mobil: 0172 – 4206378, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Salzhemmendorf: Gibt es bald ein Jugendparlament ?

Im Flecken gibt es Bestrebungen, ein Jugendparlament einzurichten. Die Mehrheitsgruppe im Rat aus SPD, Grüne und FDP hat einen entsprechenden Antrag eingebracht. Die Idee sei durch den erfolgreichen Verlauf des Schüler-Projektes „Pimp your town“ entstanden. Bei dem Projekt sollten Jugendliche für Kommunalpolitik begeistert werden, sagte SPD-Ratsherr Markus Flügel. Die Mitarbeit der Jugendlichen an Kommunalpolitik solle jetzt in Form eines Jugendparlaments auf eine dauerhafte Basis gestellt werden. Alle jüngeren Bürger sollten sich daran beteiligen können und ihre Ideen in die Ratsarbeit einfließen lassen.

Salzhemmendorf: Jugendtreff wieder eröffnet

Der Flecken Salzhemmendorf hat den Jugendtreff unter der Schwimmhalle offiziell wieder eingeweiht. Der Jugendtreff ist ab sofort bis zu den Sommerfereien zunächst einmal wöchentlich geöffnet. Nach den Ferien sollen die Öffnungszeiten nach Möglichkeit weiter ausgebaut werden. Wünsche und Ziele für Jugendarbeit wurden im Vorfeld gemeinsam mit Jugendlichen zusammengetragen und erste Anregungen auch bereits umgesetzt. Unter anderem informiert der Flecken Salzhemmendorf jetzt auch im Netz auf Instagram über die Angebote der Jugendarbeit im Flecken Coppenbrügge. Und auch der Treffpunkt selbst wurde hergerichtet. Der Jugendtreff in Salzhemmendorf ist Mittwochnachmittags von 15.00 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Salzhemmendorf: Heute Anmeldeschluss für 1. Beachvolleyball-Meisterschaft

Beim Flecken Salzhemmendorf ist heute  Anmeldeschluß für die 1. Fleckenmeisterschaft im Beachvolleyball. Der 1. Gemeinde-Beachvolleyballmeister soll Ende Mai unter dem Motto „Beachen bis zum Siedepunkt“ ermittelt werden. Die Meisterschaft ist Teil des Rahmenprogramms beim großen Bürgerfest im Naturerlebnisbad Lauenstein, dass der Flecken aus Anlass seines 45. Geburtstages feiert. Mehr als 70 Anbieter sind am Samstag, dem 26. Mai 2018, im Naturerlebnisbad Lauenstein dabei. Viele Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende haben ein attraktives Programm zusammengestellt. Für die Fleckenmeisterschaft im Beachvolleyball können sich Teams bis heute (30.04.) noch unter der Emailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Dort erhalten Sie auch weitere Infos zur Teilnahme. 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Viva la Vida von Coldplay

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv