Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Salzhemmendorf: Neues Angebot vom Senioren- und Pflegestützpunkt

Der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Hameln-Pyrmont erweitert sein Angebot. Der Stützpunkt bietet ab Oktober auch regelmäßige Sprechzeiten vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger des Fleckens Salzhemmendorf an. Die regelmäßigen Sprechstunden finden an jedem 1. und 3. Montag im Monat von 14.00 bis 15.30 Uhr (in 31020 Salzhemmendorf, Kleiner Lahweg 2) statt. In den Ferien, also am 19. Oktober 2020, entfällt der Termin allerdings. Der Senioren- und Pflegstützpunkt bittet aufgrund der aktuellen Situation um eine rechtzeitige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 05151/903-3333.

Lauenstein: Naturerlebnisbad - Sanierungskosten Thema in der Politik

Die Salzhemmendorfer Politik hat sich mit der Sanierung des Naturerlebnisbades in Lauenstein beschäftigt. Dort sind umfangreiche Sanierungsarbeiten notwendig, u.a. müssen das Schwimmerbecken und ein Filter erneuert werden. Das Sanierungskonzept wurde jetzt im zuständigen Fachausschuss vorgestellt. Die Summe von 1,3 Mio. Euro für die Sanierungsarbeiten sorgte allerdings für Erstaunen. Wenn zusätzlich noch der Umkleidebereich saniert wird, sind es sogar rund 2 Mio. Euro. Der Rat des Fleckens hatte eigentlich vor längerer Zeit beschlossen, die Bäder in Salzhemmendorf zu erhalten. Jetzt müsse ein langfristiges Konzept erstellt werden, sagte Bürgermeister Clemens Pommerening. Bei der Ratssitzung am 08. Oktober wird entschieden, wie es mit dem Naturerlebnisbad weitergeht. Bis dahin wollen sich die Fraktionen mit dem Thema beschäftigen.

Salzhemmendorf: KGS-Radioprojekt unter Corona-Bedingungen

Heute startet wieder ein Schulprojekt mit radio aktiv, der KGS Salzhemmendorf und der Ith Sole Therme. Unter Einhaltung der Corona-Bedingungen gestalten 12 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs der KGS unter Anleitung von zwei radio aktiv - Redakteurinnen eine 1-stündige Radiosendung. Sie machen u.a. Umfragen, Beiträge, Reportagen, Sprechübungen, Interviews mit Gästen und suchen ihre Lieblingsmusik aus. Das Motto der Schulprojektwoche lautet „Mit der Therme in der Zukunft“. Am 10. Oktober soll die fertige Sendung bei radio aktiv im Programm ausgestrahlt werden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Salzhemmendorf: Die Politik hat sich mit der Sanierung des Naturerlebnisbades in Lauenstein beschäftigt

Dort sind umfangreiche Sanierungsarbeiten notwendig, u.a. müssen das Schwimmerbecken und ein Filter erneuert werden. Das Sanierungskonzept wurde jetzt im zuständigen Fachausschuss vorgestellt. Die Summe von 1,3 Mio. Euro für die Sanierungsarbeiten sorgte allerdings für Erstaunen. Wenn zusätzlich noch der Umkleidebereich saniert wird, sind es sogar rund 2 Mio. Euro. Dietmar Müller von den Grünen, sagte, es müsse die grundsätzliche Frage geklärt werden, ob die Gemeinde angesichts der hohen Kosten das Bad erhalten wolle. Der Rat des Fleckens hatte eigentlich vor längerer Zeit beschlossen, die Bäder in Salzhemmendorf zu erhalten. Jetzt müsse ein langfristiges Konzept erstellt werden, sagte Bürgermeister Clemens Pommerening. Bei der Ratssitzung am 08. Oktober wird entschieden, wie es mit dem Naturerlebnisbad weitergeht. Bis dahin wollen sich die Fraktionen mit dem Thema beschäftigen.

Lauenstein: Feuerwehreinsatz an Mehrzweckhalle

Die Ortsfeuerwehren Lauenstein und Salzhemmendorf sind am Mittwochabend um 20:38 Uhr zu einem Mülleimerbrand in die Straße „Am Freibad“ alarmiert worden. Aus ungeklärten Gründen war an der Mehrzweckhalle ein Maurerkübel mit Unrat in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Der Brand wurde gelöscht und die angrenzende Hallenwand gekühlt. Anschließend wurde die Brandstelle zusammen mit der Polizei kontrolliert.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Jaded von Disclosure

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv