UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

In Wallensen ist ein Konzept für die Umgestaltung des Freibades vorgestellt worden. Das Freibad war in dieser Saison geschlossen, weil das Außenbecken sanierungsbedürftig ist. Erarbeitet wurde das Konzept mit dem Titel “Schmelztigel Wallensen” von Studenten der Universität Hannover. Es beinhaltet vier verschiedene Bausteine, mit denen ein generationenübergreifender Treffpunkt für die Region geschaffen werden soll: einen Wasserbereich mit Kletterwand, einen Wellnessbereich, einen Aktivbereich und einen Treffpunkt. Der zukünftige Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening, sieht das Vorhaben als ein Leuchtturmprojekt. Für die Umsetzung müssen EU-Fördermittel eingeworben werden.

Auf den Flecken Salzhemmendorf kommen unerwartete Kosten für eine Kanalsanierung zu. Am Regenwasserkanal in Lauenstein sind im Bereich Dahlienweg, Schwalenkamp Zementschlämme eingeflossen. Der Kanal muss ausgefräst werden, was die Gemeinde bis zu 10.000 Euro kosten wird, hieß es im Bauausschuss. Der Verursacher ist bislang unbekannt. Außerdem müssen sich Autofahrer in Salzhemmendorf in dieser Woche auf Behinderungen einstellen. Im Flecken werden Bordsteine werden saniert und Straßen gesplittet.

Eine Pkw-Fahrerin war am Samstag gegen 10.20 Uhr zwischen Hemmendorf und Marienau von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Wagen hatte sich dabei überschlagen. Ermittlungen der Polizei und Zeugenvernehmungen ergaben jetzt, dass der Unfall möglicherweise durch einen entgegen kommenden grünen Pkw verursacht wurde, der vom Gegenfahrstreifen abgekommen war und dadurch das Ausweichlenkmanöver ausgelöst hatte. Es könnte es sich um einen Fiat oder Twingo handeln, durchgehend in "gift-grün" lackiert. Das Fahrzeug sei der Hemmendorfer Bevölkerung schön öfters aufgefallen, so dass es einen örtlichen Bezug des Fahrzeugbenutzers zum Bereich Salzhemmendorf-Coppenbrügge oder der näheren Umgebung geben könnte. Hinweise nimmt die Polizei in Salzhemmendorf entgegen unter Tel. 05153/5122 entgegen.

Der Bauausschuss wird sich in seiner nächsten Sitzung, am 9.Oktober, mit den geplanten Maßnahmen in der Gemeinde beschäftigen. Der zukünftige Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening sagte, die im Hochwasserschutzkonzept vorgesehenen Maßnahmen konzentrierten sich zum großen Teil auf Regenrückhaltebecken. Hier kämen einige Kosten auf die Gemeinde zu. Die politische Diskussion über die Bereitstellung von Haushaltsmitteln stehe noch bevor. Als nächstes Projekt sei geplant, die Saale vor Ockensen naturnaher zu gestalten. Träger der Maßnahme würde der Landkreis sein, so Pommerening. In Planung sei außerdem ein Regenrückhaltebecken im Bereich Duingen - Weenzer Bruch, von dem auch Salzhemmendorf profitieren könnte, so Pommerening. Träger dieser Maßnahme wäre der Leineverband und das Land Niedersachsen.

Die Freilichtbühnensaison in Osterwald geht dem Ende entgegen. Spielleiterin Claudia Höflich resümiert vorab: „Es ist eine tolle Saison“. Zum Ende der Saison macht die Osterwaldbühne ein ganz besonderes Angebot für Familien: Am Freitag, den 12. September 2014 um 18 Uhr, zahlen Eltern oder Großeltern nur für ein Kind Eintritt. Jedes weitere Kind hat freien Eintritt. Umbuchungen bereits reservierter oder gekaufter Karten sind leider nicht möglich. Die Aktions-Tickets gibt es nur an der Tageskasse. Reservierungen sind unter 05153-96069 möglich.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Diamond Heart von Alan Walker & Sophia Somajo

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv