UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Thüster: Radweg soll ausgebaut werden

Der Rad und Fussweg von Weenzen nach Thüste soll weiter ausgebaut werden. Das teilte die Salzhemmendorfer Verwaltung in der jüngsten Ratssitzung mit.  Das erste Teilstück wurde 2014 mit der Samtgemeinde Duingen ausgebaut. Jetzt gibt es weitere EU-Fördermittel, für die Umgestaltung der alten Bahntrasse, zwischen von der Straße auf dem Anger in Thüste über den alten Bahnhof Thüste bis zur Langen Straße. Noch in diesem Jahr soll die Umgestaltung durchgeführt werden. Am Donnerstag den 28. September um 17 Uhr gibt es dazu eine Informationsveranstaltung. Treffpunkt ist das ehemalige Bahnhofsgelände in Thüste. Bürger sind herzlich eingeladen.

Salzhemmendorf: Interesse an Briefwahl nimmt zu

Ebenso wie in Hameln steigt auch im Flecken Salzhemmendorf die Zahl der Briefwähler. Das hat die Salzhemmendorfer Verwaltung in der Ratssitzung gestern mitgeteilt. Bis jetzt haben 1450 Wähler und Wählerinnen das Angebot der Briefwahl genutzt. Das sind gut 19 Prozent der 7600 Wahlberechtigten. Bis Sonntag werde man die 20 Prozent wohl noch erreichen, vermutet Bürgermeister Clemens Pommerening. Bei der letzten Bundestagswahl im Jahr 2013 waren es in Salzhemmendorf gut 17 Prozent, die das Angebot der Briefwahl nutzten.

Salzhemmendorf/Coppenbrügge: Entwicklungskonzept wird fortgesetzt

Coppenbrügge und Salzhemmendorf werden weiter gefördert durch das integriertes Entwicklungskonzept IEK. Das Programm soll die Erhaltung und Förderung der strukturschwachen Gebiete unterstützen. Beide Räte (Coppenbrügge und Salzhemmendorf) mussten einer Fortschreibung zustimmen. Nach Coppenbrügge hat gestern auch der Rat Salzhemmendorf die Fortschreibung des Integrierten Entwicklungskonzeptes einstimmig beschlossen. Coppenbrügge und Salzhemmendorf hatten Anfang 2014 ein gemeinsames Entwicklungskonzept erstellt und beschlossen.

Salzhemmendorf: Ausweitung des Ferienpassprogrammes 2018

Der Flecken Salzhemmendorf ist auf der Suche nach weiteren Ausrichtern für Ferienpassveranstaltungen für die Sommerferien 2018. Der Wunsch ist, an jedem Werktag während der Ferien ein Angebot vorhalten zu können. Die Jugendpflege veranstaltet dazu gemeinsam mit dem Gemeindejugendring ein Planungstreffen am Mittwoch, dem 01.11.2017 um 19 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr, Kleiner Lahweg 2, in Salzhemmendorf. Eingeladen sind die Ausrichter des diesjährigen Ferienprogrammes und Interessierte, die 2018 ein Angebot machen möchten. Da ein kleiner Imbiss gereicht wird, ist eine Anmeldung bis zum 20.10.17 unter der Telefonnummer 05153-80851 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.

Salzhemmendorf: Gemeindewandertag am 17. September

An verschiedenen Treffpunkten starten zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr insgesamt vier geführte Wanderungen über Strecken von 7 bis 10 km, eine Mountainbike-Tour und eine E-Bike-Tour. Ausgelegt als Sternwanderung treffen alle Teilnehmer zu einem geselligen Abschluss an der Salzhemmendorfer Grillhütte zusammen. Weitere Informationen gibt es in einem Flyer und auf der Internetseite des Fleckens Salzhemmendorf.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Naked von James Arthur

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv