Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Salzhemmendorf: Bürgerbüro soll wieder öffnen

In Salzhemmendorf soll sich der Betrieb in der Verwaltung nach und nach wieder normalisieren. Das Bürgerbüro war für Besucher geschlossen, das soll sich jetzt ändern, sagt Bürgermeister Clemens Pommerening. Die politischen Gremien werden allerdings voraussichtlich noch bis Ende Mai pausieren so Pommerening. Derzeit gäbe es auch keine eiligen Beschlüsse. Die Bauvorhaben im Flecken sind trotz Corona auf den Weg gebracht worden. 

Salzhemmendorf: Osterwaldbühne sagt dritte Produktion ab

Die Osterwaldbühne wird in diesem Sommer kein neues Stück auf die Bühne bringen. Mit der Verlängerung der Kontaktbeschränkungen und einer unklaren Perspektive für die Veranstaltungen sieht der Vereinsvorstand keine andere Möglichkeit, als mit „Passagier 23“ auch noch die dritte Produktion abzusagen. Bereits gekaufte Tickets können gegen Karten für die Saison 2021 eingetauscht oder rückerstattet werden. Wer die Osterwaldbühne in diesen schwierigen Zeiten unterstützen möchte, hat außerdem die Möglichkeit, das schon gekaufte Ticket zu spenden. Das für Juni angekündigte Kleinkunstspektakel wird vorerst nicht abgesagt, sondern auf einen noch unbekannten Termin am Ende der Saison verschoben. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, ein Alternativtermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Salzhemmendorf: Bürgerhilfe am Ith bittet um Spenden

Die Bürgerhilfe am Ith hilft mit Essen und Kleidung für Bedürftige.  Um auch während der Corona Pandemie und der aktuellen Schließungen helfen zu können, bitte die Bürgerhilfe um weitere Spenden. Damit können Gutscheine für den Supermarkt in Salzhemmendorf gekauft und an die Kunden weitergeleitet werden, sagt die 1. Vorsitzende Gabriele Ehle. Derzeit hat die Bürgerhilfe am Ith rund 65 Kunden. Die Kontonummern ist auf der Seite der Bürgerhilfe am Ith im Netz zu finden.

Ockensen: Unfall mit Frontlader - Mann leicht verletzt

In Ockensen ist am Mittwochnachmittag ein Mann bei einem Unfall mit einem Frontlader leicht verletzt worden. Der 85-Jährige wollte mit dem Frontlader einen Rundballen transportieren und ist dann aus ungeklärter Ursache mit der Maschine umgekippt. Ein Nachbar hörte die Hilferufe und fand den Verunglückten mit den Füßen unter dem Frontlader liegend vor. Da der Rundballen noch in dem Gerät steckte, war aber glücklicherweise ein Hohlraum entstanden der Helfer konnten den Leichtverletzten von der Maschine wegziehen. Der 85-Jährige wurde nach der Erstversorgung am Unfallort in ein Krankenhaus gefahren.

Salzhemmendorf: Gemeinde will Hilfsangebote vernetzen

Auch im Flecken Salzhemmendorf ist die Bereitschaft zur Hilfe in der aktuellen Situation groß - die Gemeindeverwaltung will dieses Engagement jetzt noch besser vernetzen. Die Verwaltung will die Kontaktdaten von ehrenamtlichen Helfern zusammentragen und bei Bedarf an Bedürftige weiterleiten. Gesucht werden Helferinnen und Helfer, die andere Menschen beim Einkaufen, der Kinderbetreuung oder anderen Erledigungen unterstützen können, oder vielleicht auch mit einem regelmäßigen Telefonat, damit alte alleinstehende Menschen nicht noch mehr vereinsamen. Um eine Liste zu erstellen, ruft die Verwaltung Freiwillige dazu auf, sich zu per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05153-80851 zu melden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv