Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Die Einwohner des Fleckens Salzhemmendorf müssen ab 2017 höhere Wassergebühren bezahlen. Das hat der Rat jetzt beschlossen. Die Grundgebühr steigt von 3 auf 5 Euro monatlich, der Kubikmeter Wasser kostet statt 1,50 Euro dann 1,57 Euro. Dafür werden die Kanalbenutzungsgebühren etwas günstiger. Begründet wird die Anhebung der Wassergebühren mit Instandhaltungsarbeiten am Leitungsnetz, sowie an Hochbehälter und Brunnen. Die Kosten dafür werden auf die Verbaucher umgelegt.

Der Verein ist eines von sieben Leuchtturmprojekten, die von Westfalen Weser Energie ausgewählt wurden. Der VerkehrsvereinOsterwald e.V. hat die „Steigerklause“ zur dörflichen Kommunikations- und Interaktionsplattform auf ehrenamtlicher Basis weiterentwickelt. Mit Einbeziehen der Bevölkerung fördere das Projekt die Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum, urteilte die Jury. So würden nicht nur den lokalen Vereinen und Initiativen die notwendigen Räume bereitgestellt, sondern es werde auch dazu beigetragen, dass neue bürgergesellschaftliche Projeke angestoßen werden. Der Verkehrsverein Osterwald erhält dafür 3.480 Euro.
Insgesamt erhalten 100 Vereine und Initiativen von Westfalen Weser Energie in diesen Tagen Förderpakete für die Umsetzung ihres bürgerschaftlichen Engagements. Mehr als 140 Vereine hatten sich beworben.

Vermutlich in der Nacht von Dienstag, 09.12.2014, auf Mittwoch, 10.12.2014, brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße (Ortsteil Oldendorf) ein. Es wurde Bargeld und ein Apple Tablet entwendet. Der Sach- und Entwendungsschaden beträgt über 1000 Euro.

Mitglieder sind Vertreter des Ortsrats, der Kirchen, der Vereine und Privatpersonen. Ziel des Vereins sind ortsübergreifene Aktivitäten und die Organisation des Söltjerfestes in den kommenden Jahren. Die erste Maßnahme wird die Planung des Söltjerfestes 2015 Anfang Juni in Salzhemmendorf sein.

Die Schwimmhalle in Salzhemmendorf ist derzeit für den Badebetrieb gesperrt. Grund ist ein Defekt an der Lüftungsanlage. Nach Auskunft der Verwaltung soll die Anlage noch in dieser Woche repariert werden. Badegäste können die Schwimmhalle voraussichtlich Anfang nächster Woche wieder nutzen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Way Down We Go von Kaleo

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv