Im Studio: Alexander Henke

Alexander Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Osterwald: Osterwaldbühne unterstützt Familie nach Feuer

Nach dem Feuer in einem Wohnhaus in Osterwald unterstützt auch die Osterwaldbühne die betroffene Familie. Der Bühnenverein hatte bei drei Vorstellungen der 70er-Jahre-Revue ‚Schlager lügen nicht' Spenden gesammelt. Der Vorstand legte zusätzlich einen Teil der Einnahmen dazu, so dass insgesamt 7.000€ an die Familie übergeben werden konnten. „Dass wir hier helfen, ist eine Herzensangelegenheit“, sagt Marc Telgheder, Vorsitzender der Osterwaldbühne. Die Familie habe alles verloren. Die Spenden seien sicher nur ein kleiner Trost, sollen aber bei einem Neuanfang helfen. Seit vielen Jahren lebt die Familie in unmittelbarer Nachbarschaft zur Osterwaldbühne. Familienvater Ronny Ball sagte, er sei gerührt von der Unterstützung und der Solidarität, die ihm und seiner Familie derzeit im Bergort Osterwald entgegengebracht werde.

Salzhemmendorf/Hannover: Prozess wird fortgesetzt

Heute wird vor dem Landgericht Hannover der Prozess gegen einen 25-jährigen Mann wegen versuchten Mordes in Salzhemmendorf fortgesetzt. Der Angeklagte soll im Januar dieses Jahres unter Drogeneinfluss seine Lebensgefährtin in deren Wohnung in Salzhemmendorf angegriffen haben. Er soll sie mit Fäusten und Gegenständen, wie u.a. Glasflaschen, auf den Kopf geschlagen und mehrfach gewürgt haben sowie versucht haben, sie mit einer im Kampf heruntergerissenen Gardinenstange zu verletzen. Die Frau erlitt erhebliche Verletzungen und musste notoperiert werden.

Salzhemmendorf: Renaturierungsmaßnahme an der Saale sorgen für zusätzliche Kosten

Durch Salzhemmendorf fließt die Saale und wenn mal viel Regen fällt, steigt sie über ihre Ufer und Keller und Grundstücke laufen voll. Im Moment wird in der Nachbargemeinde Duingen der Weinbergersee abgesenkt, das kann auch Hochwasserschutz für die Gemeinde Salzhemmmendorf bedeuten. Die Gemeinde Salzhemmendorf hofft durch die Renaturierungsmaßnahme am Weinberger See bei Duingen auch auf einen positiven Effekt für den Hochwasserschutz. Die Saale wurde dort einst begradigt und soll jetzt durch eine Baumaßnahme wieder ihrem natürlichen Lauf folgen. Die Mitglieder des Salzhemmendorfer Bauausschusses und des Ortsrates haben sich die Arbeiten vor Ort angeschaut. Durch die Absenkung des Sees um 1,5 Meter könne bei Hochwasserlagen künftig mehr Wasser zurückgehalten werden.

Weiterlesen...

Osterwald: Brandserie setzt sich fort

Auch heute gab es wieder einen Brand. Dieses Mal hat die Osterwalder Grillhütte gebrannt. Gegen 14.30 Uhr ging der Notruf bei der Leitstelle ein. Die massiv gebaute Grillhütte ist komplett abgebrannt. Zur Fahndung und um weitere Brände im Bereich Osterwald auszuschließen war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Personen sind bei dem Brand nicht verletzt worden. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf 50.000 Euro geschätzt. Seit Anfang Juli gab es bereits zehn Brände in den Waldgebieten rund um Osterwald. Die Polizei schließt einen Zusammenhang nicht aus. Die Ermittlungen dauern an.

Osterwald: Brandursache Wohnhaus unklar

Nach dem Feuer in einem Wohnhaus am frühen Montagmorgen in Osterwald ist die Brandursache noch unklar. Brandexperten haben das Haus noch am Montag begutachtet. Die Ermittlungen liefen weiter, hieß es (am späten Nachmittag) von der Polizei in Bad Münder. Haus und Anbau waren durch das Feuer stark beschädigt worden. Verletzt wurde niemand, die Hausbewohner waren im Urlaub. Noch in der Brandnacht war mit einem Helikopter die Umgebung des Brandortes aus der Luft abgesucht worden. Hintergrund ist, dass es seit dem ersten Juliwochenende in den Waldgebieten von Osterwald mehrfach gebrannt hat. Die Polizei ermittelt in diesen Fällen wegen Brandstiftung. Ein Zusammenhang werde geprüft. Bislang gibt es dafür aber keine Hinweise.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Klingande feat. Broken Back - RIVA (Restart the Game)

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv