UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Frühlingsmesse gut besucht

Die Frühlingsmesse des Marktvereins am Ith hat schon am ersten Veranstaltungstag rund 800 Besucher angelockt. Auch der Sonntag sei gut angelaufen, zeigte sich Vorsitzender Olaf Seifert heute Mittag zufrieden mit der Resonanz. Bei der Gewerbeschau, die zum ersten mal in Salzhemmendorf stattfindet, präsentieren sich seit gestern rund 50 Unternehmen aus Coppenbrügge und Salzhemmendorf. Für das Rahmenprogramm sorgen örtlich Vereine und Organisationen. Die Frühlingsmesse “Schau an” in der Kreissporthalle in Salzhemmendorf geht heute noch bis 18.00 Uhr.

Besucherbergwerk startet in Saison

 

Das Besucherbergwerk in Osterwald startet heute (30. März) in die neue Saison.

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder jeden Sonntag Führungen durch den Stollen geben. Dabei könnten die Besucher nicht nur viel über das Bergwerk und die Arbeit der Bergleute erfahren, sondern auch einiges über die Region rund um Osterwald, sagte Hans-Dieter Kreft vom Verein zur Förderung des Bergmannswesens. Auch für Kinder werde es in diesem Jahr besondere Aktionen geben. Bis 1953 ist im Hüttenstollen Steinkohle abgebaut worden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Besucherbergwerks Osterwald. http://www.der-huettenstollen.de/

 

Energie- und Klimaschutzkonzept für Salzhemmendorf geplant

Für den Flecken Salzhemmendorf soll ein Energie- und Klimaschutzkonzept erstellt werden. Das hat der Rat des Fleckens jetzt beschlossen. Ziel ist es, die bisherigen Bemühungen um das Thema Klimaschutz weiter voranzutreiben. Die Aufgabe soll möglichst verwaltungsintern vergeben werden. Auch von der Klimaschutzagentur verspricht sich die Salzhemmendorfer Politik weitere Unterstützung für das Vorhaben.

 



 

Marktverein am Ith lädt zur Gewerbeschau ein

Der Marktverein am Ith lädt an diesem Wochenende zur Gewerbeschau nach Salzhemmendorf ein. Unter dem Motto „Schau an! Qualität, Innovation, Zukunft“ – präsentieren sich in der Kreissporthalle 50 Unternehmen aus den Gemeinden Salzhemmendorf und Coppenbrügge. Auch örtliche Vereine, die Schüler der KGS und die Bürgerhilfe am Ith sind mit dabei, ebenso die Klimaschutzagentur Weserbergland. Die Besucher erwarte zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm, sagt der Vorsitzende des Marktvereins am Ith, Olaf Seifert. Die Gewerbeschau in der Kreissporthalle an der Schule am Kanstein, ist heute ab 14 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Rat bringt Resolution gegen Stromtrasse auf den Weg

Auch der Rat des Fleckens Salzhemmendorf hat eine Resolution gegen den geplanten Verlauf der SuedLink-Stromtrasse auf den Weg gebracht. Bei der zur Zeit favorisierte Trassenführung durch das Weserbergland sei mit vielen Problemen zu rechnen, so der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Karsten Appold. Das müsse Netzbetreiber TenneT deutlich gemacht werden. Im Gebiet des Fleckens seien Gehöfte, Schulen und Kindergärten in unmittelbarer Nähe zur Trasse betroffen, aber auch das Schutzgebiet Ith müsse bei den Planungen berücksichtigt werden, so Appold. Neben dem Flecken Salzhemmendorf hat auch der Emmerthaler Rat eine Resolution gegen die geplante Stromtrasse verabschiedet.

Sie hören die Sendung

All that Jazz
(offener Sendeplatz)

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv