UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bauausschuss diskutiert über Zukunft der Biogasanlagen

 

 

Derzeit gibt es fünf Biogasanlagen in der Gemeinde. Jetzt will der Betreiber der bestehenden priviligierten Anlage auf Hof Spiegelberg in Lauenstein die Kapazitäten dort weiter ausbauen und die Leistung von derzeit etwa 500 auf rund 800 Kilowatt steigernl. Die Abstimmung über die Auslegung der Bauleitpläne wurde jetzt im Bauauschuss vertagt. Vorsitzender Karsten Appold von den Grünen sagte, das Thema solle zunächst noch in den Fraktionen beraten werden. Außerdem soll eine Arbeitsgruppe mit den Biogasbetreibern eingerichtet werden, um offene Fragen zu klären.

 

 

 

Flecken soll zukunftsfähig gemacht werden

Mehr als 30 Bürger und Politiker haben sich auf einer Infoveranstaltung mit der Zukunft des Fleckens Salzhemmendorf beschäftigt. Im Mittelpunkt standen gestern (24.04.) die Themen Mobilität, soziale Infrastruktur + Versorgung, sowie Standortqualität. Die Ideen sollen in ein gemeinsames Entwicklungskonzept mit Coppenbrügge eingebracht werden und bilden die Grundlage für die weiteren Schritte. Das Entwicklungskonzept wird im Rahmen des Städtebauförderprogramms “Kleinere Städte und Gemeinden” erarbeitet. Am 29. April ist dann die Auftaktveranstaltung in Coppenbrügge.

Zeitpunkt für Grundschulschließungen steht fest

Der Zeitpunkt für die Schließung der Grundschulen in Salzhemmendorf Lauenstein und Wallensen steht fest. Die Grundschule Lauenstein wird Ende Juli 2013 und die Grundschule Wallensen zum Ende Juli 2014 geschlossen. Die Grundschule Oldendorf soll 2018 geschlossen werden. Das teilte die Niedersächsische Landesschulbehörde mit. Die Grundschulen mussten geschlossen werden, weil die Schülerzahlen stark zurückgegangen waren. Das vom Rat des Fleckens beschlossene Grundschulentwicklungskonzept, sieht nur noch einen zentralen Standort in Salzhemmendorf vor.

Lömö sieht ländliche Räume als Zukunftsräume

Beim SPD-Unterbezirkstag in Lauenstein gestern  war auch die Situation im ländlichen Raum Thema. Landrat Rüdiger Butte sagtein seinem Grußwort, der Landkreis Hameln-Pyrmont stehe vor schwierigen Herausforderungen. Die Unterbezirksvorsitzende Gabriele Lösekrug-Möller forderte dazu auf, ländliche Räume als Zukunftsräume zu sehen und forderte mehr ländliches Selbstbewusstsein. Lösekrug-Möller wurde gestern auch in ihrem Amt als Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Hameln- Pyrmont bestätigt. Sie erhielt 97,9 Prozent der Delegiertenstimmen.

Sport: WTW-Ladies-Trophy in Salzhemmendorf

Drei Tage lang haben in Salzhemmendorf bei der WTW-Humboldt-Trophy die Männer das Fußball-Geschehen bestimmt – heute Nachmittag legen die Fußball-Frauen nach: Die WTW-Ladies Trophy startet um 16 Uhr. Gastgeber Wallensen schickt in diesem Jahr eine eigene Mannschaft aufs Spielfeld. Nach über 25 Jahren ist der Verein wieder mit einer Damenmannschaft in der Kreisliga aktiv. Zu den Favoriten zähle man die eigene Mannschaft bei diesem Turnier aber noch nicht, so Turnierorganisator Sven Köhne. Hochgehandelt werden hier die Mannschaften aus Tündern, Deckbergen und Holtensen. Anpfiff ist um 16 Uhr in der Sporthalle der KGS in Salzhemmendorf. Das Finale ist voraussichtlich um 21.30 Uhr.

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
Das Aktuellste vom Sport aus der Region

es läuft...
Heartbeat Song von Kelly Clarkson

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv