Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Salzhemmendorf: Freiwilligenagentur will Austausch unterstützen

Die Freiwilligenagentur im Flecken Salzhemmendorf will den Austausch der örtlichen Vereine untereinander unterstützen. Das Thema soll in die Planungen der Freiwilligenagentur für 2020 aufgenommen werden. Den Wunsch nach einem verstärkten Austausch hatten Vereinsvertreter bei einer Fortbildung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit geäußert. An der Fortbildung hatten 14 Interessierte teilgenommen. Über vertiefende Workshops wird ebenfalls nachgedacht.

Ockensen: Giebelwand gezielt zum Einsturz gebracht

Freiwillige mehrerer Feuerwehren und des THW sind am Sonntagabend zu einem Hilfseinsatz in Ockensen ausgerückt. In der Saalestraße drohte die Giebelwand einer Scheune einzustürzen. Die Wand war vermutlich durch die starken Sturmböen der letzten Tage instabil geworden. Da die Giebelwand sich bereits in gefährlicher Schieflage befand, wurde der Gefahrenbereich weiträumig abgesperrt und die Giebelwand mithilfe eines Einreißhaken gezielt zum Einsturz gebracht. Dazu war die Drehleiter der Feuerwehr Hameln angefordert worden. An dem Einsatz, der sich bis 20.00 Uhr hinzog, waren über 50 Helfer beteiligt.

Salzhemmendorf: Erweiterung bei Ith Sole Therme

An der Ith Sole Therme in Salzhemmendorf stehen ab dem Frühjahr 2020 umfangreiche Bau- und Erweiterungsarbeiten an. Derzeit wird die Saunalandschaft in der Ith Sole Therme im laufenden Betrieb saniert. Im Februar sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Im Frühjahr soll dann mit der Erweiterung der Saunalandschaft begonnen werden. Ein Bauantrag wurde schon gestellt, sagte Geschäftsführer Stefan Schlichte. Außerdem planen die Betreiber auch den Bau eines Hotels an der Therme.

Oldendorf: Feuerwehrhaus 350.000 Euro teurer

Das Feuerwehrhaus in Oldendorf wird teurer als geplant. Drei Millionen Euro waren bereits für den Bau veranschlagt und in den Haushalt eingestellt worden. Jetzt wurde bekannt, dass noch zusätzliche Kosten von 350.000 Euro anfallen. Diese Mehrkosten wurden allerdings in den Haushalt für das 2021 geschoben. Das hat zur Folge, dass es im Jahr 2020 keine Netto-Neuverschuldung geben wird. Der Rat hat diesem Vorgehen in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. Der erste Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus ist im ersten Halbjahr 2020 geplant.

Salzhemmendorf: Haushalt für 2020 verabschiedet

Der Rat Salzhemmendorf hat seinen Haushaltsplan für das Jahr 2020 mit einer Gegenstimme verabschiedet. Der Haushalt weist ein Plus in Höhe von knapp 57.000 (56.500) Euro aus. Udo Stenger von der FWS stimmte gegen den Haushaltsplan 2020. Er scheiterte mit seinem Antrag, in den Bebauungsplan die Gemeindefläche bei der Saline mit einzubeziehen und diese als Gewerbegebiet auszuweisen. Der Erlös sollte in den Haushalt 2020 einfließen.

 

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Big in Japan von Alphaville

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv