UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln/Sport: 30. Hamelner Triathlon am 19. Mai

Fast 700 Teilnehmer haben sich angemeldet. 500-Meter-Schwimmen im Südbad, 20 km Radfahren und 5 Kilometer Laufen stehen für die erwachsenen Sportler auf dem Programm, für Schüler sind die Strecken kürzer. Die Radstrecke ist aufgrund der Baustelle auf der Ohsener Straße in diesem Jahr etwas verändert worden. Sie führt vom Weserberglandstadion über die Ohsener Straße in Richtung Emmerthal und wieder zurück zum Stadion. Zum Auftakt gehen bereits um 8.50 Uhr die Senioren im Südbad an den Start.

Sport/Hameln: Rattenfänger Beach-Team fährt zur Weltmeisterschaft

Das Rattenfänger Beach Team TC Hameln ist bei der Weltmeisterschaft in Hamburg für Deutschland dabei. Das Beachvolleyball-National-Duo Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms schlägt ab dem 28. Juni bei den Beachvolleyball WORLD CHAMPIONSHIPS auf. Das hat der FIVB, der Internationale Volleyball Verband soeben bekannt gegeben. Das Rattenfänger Beach-Team erhält eine von zwei Wild Cards für Deutschland.

Sport: Beachvolleyball - Rattenfänger Beach-Team in Münster auf Platz Fünf gelandet

Das Rattenfänger Beach-Team TC Hameln landete in Münster beim Auftakt der German Beach Tour 2019 auf Platz Fünf und bleibt damit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Ihren Start bei der Deutschland-Tour hatten sich die Rattenfänger Beacher Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms anders vorgestellt. Das National-Duo, das in Münster an Nummer Eins gesetzt war und zu den Titelfavoriten zählte, schied mit Platz Fünf im Viertelfinale aus. Dabei starteten Philipp und Yannick in das Turnier mit zwei souveränen Siegen gegen Pfretzschner/Sowa (2:0/ 21:7, 21:17) und Meier/Wüst (2:0/21:13, 21:14) und lösten als Gruppensieger damit das Ticket für das Viertelfinale. Dort kam vor vollbesetzter Arena völlig überraschend das Aus. Das TC-Duo musste sich gegen Max Betzien und Jonathan Erdmann mit 0:2 (17:21, 15:21) geschlagen geben. Dazu Jonathan Erdmann, Dritter der WM 2015: „Wir haben uns heute gesteigert. Es gab viel Bildmaterial von Bergmann/Harms und unser Coach hat dann einen super Matchplan ausgearbeitet.“ Für das Rattenfänger Beach-Team ist es zwar ärgerlich, in Münster nicht mehr erreicht zu haben, aber schon in der nächsten Woche geht es in China auf der World-Tour beim 4-star World Cup in Jinjang wieder um wichtige internationale Ranglistenpunkte. Hierauf bereitet sich das Team aktuell am Olympiastützpunkt in Hamburg vor, um dann am nächsten Sonnabend Richtung China abzuheben.

Sport: Weserbergland-Achter startet in die Saison

An diesem Wochenende beginnt die neue Saison der Ruder-Bundesliga. Im 10. Jahr dabei ist der Sparkasse-Hameln-Weserbergland-8er des Ruderverein "Weser" von 1885 e.V. Hameln. Teamkapitän Lars Adomat geht als Saisonziel wie im Vorjahr nicht von einem Podiumsplatz aus, obwohl alles getan worden sei, was als Training möglich war. Mit den Mannschaften aus den Großstädten personell zu bestehen, sei immer wieder eine Herausforderung. Auftakt ist heute (11.05.) bei der Wedau-Regatta in Duisburg, wo sich die Ruderbundesliga in das Wettkampfgeschehen einreiht. Auch bei uns in der Region gibt es Bundesliga-Renntage: am 13. Juli in Minden und am 3. August im Rahmen des Maschsee-Festes in Hannover. Neben der Teamleitung um Lars Adomat bilden Schlagmann Thore Wessel, Nils Hawranke, Ronald Bakker, Nick Armgardt und Jonathan Schlösser auf Backbord und Roelof Bakker, Christopher Winnefeld, Jasper Scheel, Eike Brockmann, Florian Wissel, Moritz Quast, Emre Tas und Niklas Hölscher auf Steuerbord den Kader. An den Steuerseilen komplettieren Nora Marx, Merle Wessel und Mareike Adomat die Mannschaft.

 

Beachvolleyball: Techniker Beach Tour in Münster

Nach den Turnieren in China und Malaysia geht das Rattenfänger Beach Team TC Hameln Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms heute beim diesjährigen Auftakt der Techniker Beach Tour in Münster an den Start. Das Hamelner Team eröffnet das Turnier am Freitag um 14:00 Uhr auf dem Center Court auf dem Schloßplatz. Yannick Harms ist zuversichtlich: "Wir haben in den letzten Wochen nach langer Verletzungspause und nur kurzer Saisonvorbereitung zwei Turniere der World Tour mit aufsteigender Tendenz gespielt. Jetzt wollen wir auch auf der Techniker Beach Tour aufschlagen und dabei natürlich möglichst erfolgreich sein. Wir freuen uns auf Münster."

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Vayamos compañeros von Marquess

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv