Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Sport: Riesen Jubel bei Preussen Hameln

Das Kreispokalendspiel gewann Preussen Hameln gegen Afferde mit 6:5 nach Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

 

Im ersten Relegationsspiel zur Frauen-Oberliga gelang dem Landesligisten Tündern dank einer starken zweiten Halbzeit ein hoher 7:2 Sieg gegen Lüneburg.

 

Beachvolleyball: Das Duo Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms triumphierte auch beim White Sands Festival auf Norderney. Nach vier glatten Siegen schlugen sie im Endspiel des Team Becker/Schröder mit 2:1 und sicherten sich beim vierten Saisonstart den 3.Titel.

Sport: Kreispokalfinale - Meister Afferde gegen Preussen Hameln

In Hastenbeck findet einer der Saisonhöhepunkte statt. Das Kreispokalfinale bestreiten um 15 Uhr die beiden besten Teams der Kreisliga: Meister Afferde gegen den Zweiten Preussen Hameln. Afferde kann wie Bisperode im Vorjahr das Double schaffen und die Preussen können ihre Saison vielleicht doch noch mit einem Titel krönen. Spannung ist auf alle Fälle angesagt. Entscheidend wird sicher auch sein, ob beide Teams mit ihrer besten Elf auflaufen können; die Preussen hatten zuletzt arge Personalprobleme. Bereits um 13 Uhr wollen Tünderns Fußballfrauen, 2. der Landesliga, im ersten Relegationsspiel gegen den Zweiten der Landesliga Lüneburg, Eintracht Lüneburg den Grundstein für den Aufstieg in die Oberliga legen. Gespielt wird auf dem Sportplatz in Tündern. Das Team von Trainer Alexander Stamm vertraut auf die starke Defensive, denn weniger Gegentore als Tündern kassierte kein Team der Relegationsrunde. Die weiteren Spieltermine sind der 07.06. und der 11.06. Dann geht es gegen SpVg. Aurich und STV Holzland.

Sport: TC-Beacher und Tünderns C-Juniorinnen erfolgreich

Beachvolleyball:Die Erfolgsserie von Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms vom TC Hameln ging auch am Wochenende weiter: Beim Smart Beach Cup in Nürnberg holten sie ungeschlagen den Titel. Sie kamen nach 4 Siegen gegen namhafte Teams ins Finale und schlugen dort das Duo Becker/Schröder in zwei Sätzen.

Fußball: Die Tünderaner C-Juniorinnen haben das Endspiel der Niedersachsen-Meisterschaft gewonnen. Nach dem 2:1 Sieg gegen die SG Nortmoor spielt das Team jetzt um die Norddeutsche Meisterschaft mit.

Sport: Crowdfunding-Projekt vom HSC BW Schwalbe Tündern gestartet!

Der HSC BW Schwalbe Tündern sucht zusammen mit dem Sportmagazin Kicker Unterstützer für sein Crowdfunding-Projekt "Suche Auswechselbank - biete Schrottlaube". Interessierte Unterstützer könnten bereits mit 1€ dabei sein und bei der Erneuerung der Spielerkabinen helfen, bittet der Verein um Hilfe. Wer mehr Geld zur Verfügung stellen möchte, für den gebe es besondere Prämienpakete. Zum Beispiel seien das ultimative Heimspiel für zwei Personen oder die "75 € für 75 Liegestütze"-Challenge im Angebot. Ziel ist es, 5.000,- € zu sammeln. Die Aktion endet am 15. Juni. Mehr zu der Aktion vom HSC BW Schwalbe Tündern, weiteren Prämienpaketen und der Möglichkeit zu spenden, unter www.kicker-crowd.de/#!hscbwtuendern.

Sport: Neuverpflichtung / Cezar Paraschiv wechselt aus der Landesliga zu 07!

Für die neue Bezirks- oder Kreisliga-Saison wechselt der Offensivspieler Cezar Paraschiv vom Landesligisten FC Eldagsen ins Weserberglandstadion und wird künftig das Trikot vom FC Preussen Hameln 07 tragen. Cezar absolvierte in dieser Saison die meisten Einsatzminuten im Dress des FC Eldagsen und stand in 27 Einsätzen ganze 2275 Minuten auf dem Platz und führt dabei die interne Torjägerliste mit 6 Toren an. Zuvor spielte er bei den Kreisligisten TSV Pegestorf und VfB Eimbeckhausen. Der gebürtige Rumäne kam erst vor einigen Jahren nach Deutschland und durchlief zuvor in seiner Heimat die Akademie vom ehemaligen Erstligisten Rapid Bukarest.
Zitat von Cezar Paraschiv zum 07 Wechsel: „Bereits im letzten Jahr war Manager Toni Kierakowitz und meine Person in sehr guten Gesprächen aber ich entschied mich damals für den Landesligisten FC Eldagsen. Ich habe wie viele andere die Entwicklung verfolgt und nach finalen Gesprächen mit Trainer Uwe Filla und Manager Toni Kierakowitz möchte ich den Weg mit 07 mitgehen. Es ist einfach toll welche guten Bedingungen man hier vorfindet. Das was Preussen Hameln an Infrastruktur hat und was noch passieren wird ist einmalig hier in der Region. Ich freue mich schon jetzt sehr auf die neue Saison und die neuen Teamkollegen.“

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Rooftop von Nico Santos

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv