UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Beachvolleyball: Duo vom TC Hameln Bergmann/Harms für Endrunde in Luzern qualifiziert

Die Beachvolleyballer des TC Hameln Bergmann / Harms stehen bei der Beachvolleyball World Tour in Luzern in der Endrunde. Im entscheidenden Spiel setzten die beiden sich gegen das andere deutsche Team Thole / Wickler durch. Zwar ging Satz 1 noch mit 16:21 an Thole/Wickler, aber Satz 2 entschieden Bergmann/Harms mit 21:16 für sich. Im tie-break konnte das TC-Team an den zweiten Satz anknüpfen den Satz mit 15: 11 und damit das Weiterkommen in die Endrunde sichern.

Sport: Handballfreunde Springe ziehen sich aus 3. Liga zurück

Das teilte der Verein heute mit. Es habe zwar die Möglichkeit bestanden, in die neue Saison zu starten, allerdings wäre das finanzielle Risiko unkalkulierbar, da der notwendige Etat nicht gedeckt sei. Bereits in der vorigen Saison habe es durch den Rückzug einiger Sponsoren finanzielle Engpässe gegeben. Auch einige Spieler hätten um die Auflösung ihrer Verträge gebeten. Somit bestehe auch sportlich keine Grundlage mehr für eine Weiterführung des Spielbetriebs in der 3. Liga. Dazu komme, dass die ehrenamtliche Mitarbeit im Umfeld der Mannschaft über die Jahre immer weniger geworden sei und sich auf die Schultern von einigen wenigen Personen verteile. Auch das Zuschauerinteresse habe über die Jahre in der 3. Liga merklich nachgelassen.

Hameln: Vorverkauf AWesA-Allstars - FC St. Pauli startet

Heute startet der Vorverkauf für das Gastspiel des Fußballzweitligisten FC St. Pauli im Hamelner Weserberglandstadion am 28. Juni. Gegner sind die AWesA-Allstars – ein Team aus Spielern der heimischen Fußballvereine. Wer Kiez-Kicker und Lokalhelden live aus nächster Nähe erleben möchte, kann sich ab heute (Freitag) die Tickets sichern. Kinder bis acht Jahre haben freien Eintritt. Auch online ist die Kartenbestellung möglich.

Sport: Ergebnisse Handball/Fußball vom Samstag

In der Landesliga verlor Pyrmont gegen Godshorn mit 1:3 und verpasste damit zunächst den endgültigen Klassenerhalt. Tündern wartet weiter auf den nächsten Sieg; auch im achten Spiel in Folge gelang kein Drei-Punkte-Erfolg. Gegen Eldagsen gab es lediglich ein 1:1 Unentschieden. In der Bezirksliga Staffel 4 verlor Aerzen bei Hüddessum-Machtsum mit 2:4 und schwebt weiter in Abstiegsgefahr. Salzhemmendorf bleibt in der Kreisliga weiter der schärfste Verfolger von Spitzenreiter Latferde. Gegen Tündern II gab es einen 4:2 Sieg.

Sport: Tündern will nach drei Niederlagen wieder punkten

In der Fussball-Landesliga empfängt Pyrmont am Samstag um 14:00 Uhr den Tabellennachbarn Burgdorf, der mit einem Punkt weniger auf Platz 11. rangiert. Die Tünderaner empfangen um 16:00 Uhr den Tabellenvorletzten OSV Hannover und wollen nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder punkten. In der Handball-Oberliga der Frauen empfängt Rohrsen als derzeit Tabellensiebter den Vierten, Hannover-Badenstedt II. Anpfiff ist um 17.30 Uhr in der Halle Hohes Feld. Für beide Teams geht es sowohl nach oben als auch nach unten um nichts mehr; also gute Voraussetzungen für ein entspanntes, gutes Handballspiel. Nach dem Auswärts-Sieg gegen Plesse-Hardenberg wollen auch die Männer des VfL Hameln gegen den 12. Münden am Samstag um 19:15 Uhr in der Sporthalle Afferde den nächsten Erfolg einfahren, um das Minimalziel 8. Platz noch zu erreichen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Have It All von Jason Mraz

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv