Top Meldung

Hameln:Erste Kinderschutzinsel ist eröffnet worden

Veröffentlicht am Freitag, 21. Mai 2021 06:37

Bei dem neuen Kinderschutzprojekt des Landes soll Kindern und Jugendlichen, die akut von Gewalt und Missbrauch bedroht sind, mit der Einrichtung sogenannter Kinderschutzinseln ein sicherer Zufluchtsort geboten werden. Damit ein solcher Ort auf den ersten Blick erkennbar ist,

bringen die teilnehmenden Geschäfte und Einrichtungen das Logo der Initiative gut sichtbar am Eingang ein. Die Deutsche Bank Filiale in Hameln ist seit dieser Woche die erste Kinderschutzinsel in der Hamelner Innenstadt. Filialdirektorin Susanne Garz-Penzel und ihr Team erklärten sich sofort bereit, an der Aktion teilzunehmen. Projektleiter der Kinderschutzinseln ist der gebürtige Hamelner und inzwischen in Rinteln lebende Jürgen Henze. Es werden noch weitere Geschäfte in der Hamelner Innenstadt gesucht, die sich beteiligen wollen. Infos gibt es unter www.kinderschutzallianz.org oder bei der Deutschen-Bank Filiale in der Hamelner Innenstadt. Die Kinderschutzinseln sind ein Projekt der Kinderschutzallianz, initiiert vom niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.