Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: Elf neue COVID-19-Infektionen

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat am Dienstag elf Corona-Neuinfektionen gemeldet. Eine Unstimmigkeit bei der Zahl der Infizierten am Montag ist erst einen Tag später aufgefallen und hat zur Korrektur der Zahl der Infizierten sowie der Zahl der Genesenen geführt. Damit ist die Gesamtzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie auf 4.324 gestiegen. Als genesen gelten 4169 Personen. Akut infiziert sind zurzeit 56 Menschen. 36 sind in häuslicher Quarantäne. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Hameln-Pyrmont liegt laut RKI bei 16,8.
Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 27, Emmerthal 9, Bad Münder 8, Coppenbrügge und Aerzen jeweils 4, Hessisch Oldendorf 3 Fälle und Salzhemmendorf 1 Fall.
Im Impfzentrum sind 57.233 Erstimpfungen verabreicht worden. Im Landkreis liegt die Impfquote aktuell bei knapp 64%.

Top Meldung

Bisperode: Neues Feuerwehrhaus - Baustart noch in diesem Jahr?

Im Flecken Coppenbrügge gehen die Planungen für das neue Feuerwehrhaus in Bisperode voran. Einzelheiten wurden der Politik gestern in einer gemeinsamen Sitzung von Bau- und Feuerwehrausschuss vorgestellt.

Geplant ist ein energieeffizientes Gebäude am Standort zwischen den Straßen „Am Sportplatz“ und „Horstweg“. Die Arbeiten sollen nach Möglichkeit noch in diesem Jahr beginnen, sagte Bürgermeister Hans Ulrich Peschka. Die Baukosten sind mit 3,4 Millionen Euro angegeben. Das Land beteiligt sich mit einer Million Euro an dem Projekt, weitere 400.000 Euro sollen aus einem Förderprogramm des Bundes für energieeffizientes Bauen kommen, so Peschka. Auch Bisperodes Ortsbrandmeister Tobias Jarmer zeigte sich mit den Planungen zufrieden. Die Feuerwehr in Bisperode hat zurzeit 57 Aktive und mit über 40 Jugendlichen eine der größten Jugendfeuerwehren im Landkreis.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Somebody Special von Nina Nesbitt

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv