uziegeler-119x119.png

Ute Ziegeler

UKW  100,0 + 94,8     Kabel 102,9

Neue Musik bei radio aktiv

Neue Musik bei radio aktiv

Diese Songs sind ab dieser Woche u.a. frisch in unserer Playlist

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Salzhemmendorf: Überfall auf Poststelle

Aus dem Polizeiberich: Am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr kam es in einem kombinierten Schreibwarengeschäft mit Poststelle an der Hauptstraße zu einem räuberischen Diebstahl. Das Täterduo konnte trotz intensiver Fahndung unerkannt entkommen. Zur Tatzeit herrschte im Geschäft mit angeschlossener Postfiliale Kundenbetrieb. Unter den Kunden befand sich auch ein unbekannter Mann, der die 60-jährige Mitarbeiterin ständig um Hilfe bat und offenbar durch Fragestellungen die Mitarbeiterin ablenkte sowie vor den Tresen lockte. Plötzlich verließ fluchtartig eine fremde Frau das Geschäft, die unbemerkt das Geschäft betreten hatte und nun aus den hinteren Geschäftsräumen herauseilte. Zusammen mit einer Kundin wollte die 60-Jährige die offensichtlich flüchtende Frau zurückhalten. Nun schaltete sich der unbekannte Mann ein und stieß die Mitarbeiterin und die Kundin zur Seite weg. Das Duo flüchtete unerkannt zu Fuß in Richtung Ortskern. Anschließend musste die 60-Jährige feststellen, dass aus dem Tresor eine höhere Bargeldsumme fehlte. Die 60-Jährige wurde leicht verletzt. Trotz intensiver Sofortfahndung, an der 15 Streifenwagen aus vier Landkreisen und ein Polizeihubschrauber beteiligt waren, konnten die Täter nicht aufgegriffen werden.
Vom flüchtigen Täterduo liegt folgende Personenbeschreibung vor: Der männliche Täter war ca. 30 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Er soll kräftig gewesen sein, hatte dunkle Haare und trug keinen Bart. Er sprach Deutsch mit Akzent und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Er trug während der Tatausführung ein schwarzes Basecap, das er während der Flucht verlor. Die weibliche Täterin soll 20 - 30 Jahre alt und ca. 170 cm groß gewesen sein. Sie trug eine Kapuze über dem Kopf. Sie war auffallend zierlich und hatte ein knochiges Gesicht mit einer spitzen Nase. Die blonden Haare sollen zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden gewesen sein. Die Frau trug ein schwarzes / dunkelblaues Oberteil (evtl. Jacke) mit Kapuze und laut Zeugenangaben eine stark ausgewaschene Jeanshose. Die Frau soll sich nach ersten Ermittlungen bereits einige Zeit vor der Tat im Nahbereich der Poststelle aufgehalten haben und trug dabei ein schwarzes Basecap.
Zeugenhinweise bitte unter Tel. 05042/93310 an die Polizei Bad Münder oder unter Tel. 05153/5122 an die Polizeistation Salzhemmendorf.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Beneath Your Beautiful von Labrinth feat. Emeli Sande

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die meisten lokalen Nachrichten & Informationen

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2016 Radio Aktiv