Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Für bessere Rahmenbedingungen in den Kindertagesstätten sind gestern in Hameln, Bad Pyrmont, Bad Münder und Aerzen Kinder, Eltern und Erzieherinnen auf die Straße gegangen.Die Kampagne lief neun Monate unter dem Motto „Kinder sind mehr wert". In den Abschlußveranstaltungen wurde unter anderem mehr Platz für die Kinder gefordert, kleinere Gruppen und eine Erzieherin für acht statt wie bisher 13 Kinder . In Hameln waren rund 200 Menschen an der Aktion beteiligt, in Aerzen sind mehr als 250 zu Bürgermeister Bernhard Wagner gegangen. Er unterstütze die Forderungen zwar, betonte Wagner, wisse aber nicht, wo das nötige Geld herkommen soll.Niedersachsenweit wurde in 80 Orten für eine bessere Ausstattung und Förderung der Kindertagesstätten demonstriert.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!