Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Nachdem Aerzen und Bad Münder der Klimaschutzagentur Hameln Pyrmont zunächst eine Absage erteilt haben, muss neu überlegt werden, wie die Kosten verteilt werden. Im Fachausschuss heute will die Verwaltung vorschlagen, dass zunächst der Landkreis entsprechend mehr bezahlt, sagte  Wirtschaftsförderer Andreas Manz.Als unentschlossen galt auch noch Bad Pyrmont. Dort hat sich der Verwaltungsausschuss aber für einen Beitritt zur Klimaschutzagentur ausgesprochen. Entscheiden muss der Rat.Die Klimaschutzagentur Hameln Pyrmont soll Projekte zur CO 2 Einsparung voranbringen und beraten. Mitglieder sind der Landkreis, Kommunen, Energieversorger und das Handwerk.Die Klimaschutzagentur Hameln Pyrmont sollte in der nächsten Woche (16.06.) gegründet werden.

 




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!