Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Bei der Sanierung des Humbold Gymnasiums in Bad Pyrmont soll nun doch gespart werden. Nach der Ankündigung, dass die Sanierungskosten um mehr als die Hälfte ansteigen sollen, war das Vorhaben erneut diskutiert worden. Gestern einigten sich die Ratspolitiker schließlich darauf, die Kosten einzudämmen. Martina Tigges Friedrichs von der FDP stellte den Antrag, die Sitzung zu unterbrechen, damit die Fraktionsvorsitzenden im kleinen Kreis noch mal verhandeln könnten. Und das hat geholfen. Nach gut 10 Minuten hatten sich die Fraktionschefs geeinigt. Die Sanierung soll Ostern 2011 begonnen werden. Zunächst mit dem ersten Abschnitt in Block B. Die Deckelung von 2,5 Millionen Euro bleibt zunächst bestehen. Man will sehen, wie und wo man einsparen kann. Und das Architekturbüro wird nicht ausgetauscht, denn das würde nur weitere Kosten und Zeitverzögerungen verursachen. Und auch CDU Fraktionschef Udo Nacke schien zufrieden. Zwar hatte er auf den Wechsel der Architekten verzichtet dafür sieht Nacke, dass nun die Sanierung zu verträglichen Kosten umgesetzt wird. Ulrich Watermann dagegen ist skeptisch. Er glaubt nicht, dass die 2,5 Millionen reichen werden. Trotzdem stimmt auch die SPD für den Kompromiss.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!