Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Rechte, die die 9. Vollversammlung der Vereinten Nationen 1954 für Kinder postuliert hat, zum Beispiel das Recht auf Bildung oder Erfahrungen durch Spiel und Sport sowie die Teilhabe am sozialen Leben, werden durch die aktuellen Kürzungen stark eingeschränkt, sagt Lösekrug-Möller. Die geplanten Einschnitte der Regierung bei der Jugendpolitik, der Arbeitsmarktförderung, dem Elterngeld, dem Wohngeld und dem Bund-Länder-Programm ,Soziale Stadt‘ gingen besonders zu Lasten der Familien. Das sei unsozial und werde das Armutsrisiko für zahlreiche Kinder und Jugendliche sowie junge Familien verschärfen, warnt Lösekrug-Möller. Deshalb werde sie die Protestaktionen gegen die Sparpläne, die rund um den Weltkindertag in ganz Deutschland stattfinden, unterstützen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!