Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

 

Die Bürgerinitiativen Transit Hameln und Transit Weserbergland hoffen auf weitere Unterstützung der Bürger. Die Bürgerinitiativen kämpfen gegen den geplanten Ausbau der Bahnstrecke Löhne-Elze für den schweren Güterverkehr. Sie haben in den vergangenen Monaten Informationsveranstaltungen organisiert und wollen sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Es gebe nach wie vor keine verbindliche Bestätigung, dass die Ausbau-Pläne vom Tisch seien, sagte die Vorsitzende der Bürgerinitiative Transit Hameln Bettina Tovar Luthin. Mit der Petition könnten die Bürger erreichen, dass sich der deutsche Bundestag mit dem Thema beschäftigt.Mehr als 7.000 Unterschriften sind bisher gesammelt worden. Wer die Petition unterstützen möchte, kann noch bis zum 12. Dezember unterschreiben. Am 16. Dezember wird eine Delegation der Bürgerinitiativen nach Berlin fahren und die Petition übergeben. Mit einer Stellungnahme des Bundestages wird Anfang des Jahres gerechnet.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!