Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die
Politik in Emmerthal geht für den Haushalt 2012 von
fraktionsübergreifender Zustimmung aus. Im Finanzausschuss
gestern hatte sich die Gruppe aus CDU und Freien Wählern bei der
Abstimmung zwar enthalten. Als Grund nannte Gruppensprecher Rudolf
Welzhofer von der CDU allerdings nicht grundsätzliche Ablehnung
sondern weiteren Beratungsbedarf. Auch
SPD und Grüne hoffen auf einen von allen getragenen Haushalt, sagte
die Sprecherin der rot-grünen Gruppe, Ruth-Leunig. Die
Gemeinde Emmerthal rechnet nach aktuellem Stand mit einem Defizit von
1,7 Millionen Euro. Das sind rund 900.000 Euro weniger, als zunächst
angenommen. Auf
der Sitzung des Finanzausschusses gestern hatten die Fraktionen ihre
Anträge und Vorschläge vorgestellt; im Mittelpunkt standen dabei
vor allem langfristig wirksame Maßnahmen wie interkommunale
Zusammenarbeit und Umstrukturierungen beim Betrieb des Hallenbades. Der
Emmerthaler Rat soll den Haushalt am 9. Februar beschließen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!