Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Der Vertreter der Bürgerliste im  Rat hält Grenzen bei der Bürgerbeteiligung in politischen Entscheidungen für notwendig.
Fritz Rieger sagte, zwar sei die Meinung der Bürger für seine Partei maßgeblich und diese sollten in die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden. Das letzte Wort müsse für ihn der gewählte Politiker haben.
Das gelte auch für Fälle wie die geplante Bebauung des Hamelner Werders.
Seiner Ansicht nach wollten sich die Bürger auch gar nicht intensiver mit den politischen Entscheidungsprozessen auseinander setzen, so Rieger weiter.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!