Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Man werde die Spezial-Lastwagen mit den 16 Brennstäben wohl kaum vom Hafen in Nordenham durch den Berufsverkehr am Samstag ins Weserbergland geleiten, gibt Bernd Schlinkmann vom Anti-Atom-Plenum Weserbergland zu bedenken. Seit Freitagabend halten die Aktivisten vor dem Kernkraftwerk eine Mahnwache. Rund 50 waren zum Auftakt gekommen, zehn Atomkraftgegner haben in Grohnde übernachtet. Die in Sellafield wiederaufbereiteten Misch-Oxid-Brennelemente bestehen aus Uran und Plutonium und sind nach Einschätzung der Atomkraftgegner besonders gefährlich, da sie noch stärker strahlen würden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!