Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Zehn von ihnen haben auch am AKW übernachtet. Die Aktivisten rechnen damit, dass die MOX-Brennelemente aus der Wiederaufarbeitungsanlage im britischen Sellafield am Sonntag das Weserbergland erreichen, so Bernd Schlinkmann vom Anti-Atom-Plenum Weserbergland im radio aktiv-Gespräch.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!