Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Staatsanwaltschaft Hannover und die Polizei haben heute die Wohnungen von mehr als 20 mutmaßlichen Mitgliedern der Vereinigung „Besseres Hannover“ durchsucht.
Den Beschuldigten wird unter anderem die Gründung und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung, deren Zweck auf die Begehung von Straftaten gerichtet ist, zur Last gelegt.
Etwa seit 2008 tritt die Gruppierung „Besseres Hannover“ in die breite Öffentlichkeit. In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht sie seitdem Text- und Videobotschaften über das Internet, um ihre Ziele deutlich zu machen und ihre rechtsextremistische, demokratiefeindliche Ideologie zu verbreiten.
Den Durchsuchungen seien monatelange zeit- und personalintensive Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden vorausgegangen, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Als Rädelsführer dieser Vereinigung dürften ein 29- und ein 27- jähriger deutscher Staatsangehöriger anzusehen sein. Die Ermittlungen dauern an.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!