Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die
Polizei in Aerzen sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall mit
anschließender Unfallflucht. Heute Morgen um kurz vor 11:00 Uhr
ereignete sich in Aerzen, Königsförder Straße, Höhe Haus-Nr.
25, ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der
Fahrer oder die Fahrerin eines silbernen Autos beschädigte beim
Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines am Unfallort abgestellten
blauen VW Golf Variant und setzte danach seine Fahrt in Richtung
Ortsmitte fort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Die
Polizei vermutet die Unfallursache darin, dass aufgrund von
Gegenverkehr nicht genügend Platz zum Vorbeifahren an dem geparkten
Wagen vorhanden gewesen sei. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in
Aerzen unter der Telefonnummer: 05154-8364 entgegen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!