Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Drittliga-Handballerinnen des MTV Rohrsen haben ihr Heimspiel gegen den TSV Hahlen nach einer Energieleistung in der zweiten Halbzeit doch noch gewonnen. 25:23 hieß es am Ende für den MTV – nach einem 11:16-Rückstand zur Halbzeit. Manuela Schostag und Lisa Huch trafen jeweils siebenmal für Rohrsen. In der Volleyball-Landesliga der Frauen hatte der SV Hastenbeck Heimspieltag, musste sich jedoch zweimal geschlagen geben. Das erste Spiel wurde gegen MTV Bad Pyrmont mit 0:3 verloren; und auch gegen den SC Bad Münder gab es eine 0:3-Niederlage.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!