Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Unbekannte Täter haben die Silvesternacht offensichtlich für eine Einbruchstour genutzt. Insgesamt wurden der Polizei in Hameln gestern am Neujahrstag neun Einbrüche gemeldet. Ziel waren ein Schlachtereigeschäft in der Innenstadt, sowie Wohnungen und Einfamilienhäuser überwiegend in Wangelist und Klein Berkel. Entweder wurden Fensterscheiben eingeworfen oder Terrassentüren aufgehebelt, um in die Räume zu gelangen. Da sich die Wohnungsinhaber teilweise noch in Urlaub befinden, gibt es noch keinen abschließenden Überblick über die Beute. Der Schaden inklusive der Sachschäden dürfte aber bei mehreren tausend Euro liegen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!