Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die weltweite CO2-Belastung zu senken, ist ein großes Ziel und von existenzieller Bedeutung für Mensch und Umwelt. Ein wesentlicher Baustein für eine drastische Verringerung des Ausstoßes können Wärmepumpen sein, die auf der Basis von erneuerbarer Elektrizität und Umweltwärme weitgehend emissionsfrei Wärme bereitstellen. Aufgrund dieser Möglichkeiten, die aber noch nicht hinreichend erforscht sind, gibt es für ein Projekt des Institutes für Solarenergieforschung (ISFH) mehr als 300.000 Euro europäische Fördermittel. Das ISFH arbeitet in dem Projekt mit Stiebel Eltron zusammen. Die Industrie soll in die Lage versetzt werden, Produktentwicklungen unter realistischen Bedingungen durchzuführen heißt es aus dem Institut. Das sichere Qualität und schaffe Vergleichbarkeit für Anwender. Dafür entwickele das ISFH die nötigen Prüfverfahren.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!