Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus auch in Hameln-Pyrmont hat Erster Kreiskreirat Carsten Vetter den sogenannten Stab des Hauptverwaltungsbeamten – kurz Stab HBV – einberufen. Zum Kreis dieses Stabes zählen neben Mitarbeitenden der Kreisverwaltung auch Fachberater der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, des Rettungsdienstes, der Kooperativen Regionalleitstelle, sowie der ärztliche Leiter Rettungsdienst und der Sprecher der Hauptverwaltungsbeamten. Nachdem einer Lageeinweisung durch die Stabsleiterin Sabine Meißner, wurden gestern bereits erste Arbeitsaufträge vergeben und verschiedene Abläufe abgestimmt. Der Stab HBV komme jeden Morgen zu einer Lagebesprechung zusammen, um das weitere Vorgehen angesichts dieser dynamischen Situation festzulegen“,  so Meißner. Es seien vor allem die zahlreichen Anfragen aus der Bevölkerung abzuarbeiten, die per Mail, telefonisch und über die sozialen Medien eingehen. Ab morgen ist das Bürgertelefon nicht mehr bis 20.00 Uhr, sondern täglich von  8.00 Uhr bis 16.00 Uhr erreichbar. Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es auf der Internetseite des Landkreises unter www.hameln-pyrmont.de/corona .




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!