Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die ersten Sonnenstrahlen und steigende Temperaturen locken derzeit nicht nur die ersten Frühblüher aus der Erde, sondern auch Schmetterlinge und viele andere Insekten aus ihren Winterverstecken hervor – sofern sie denn herausfinden. Zitronenfalter, Admiral, Landkärtchen – das sind nur einige der etwa 3.700 in Deutschland vorkommenden Schmetterlingsarten, die bald wieder wichtige Bestäubungsarbeit leisten werden, heißt es von der NABU Regionalgeschäftsstelle Weserbergland. Aber dafür müssen sich die Insekten erst einmal einen Weg aus ihren Winterquartieren bahnen. Das sind beispielsweise geschützte, trockene Orte wie Dachböden, Garagen oder Schuppen. Naturschützer bitten also, besonders auch im Angesicht des Insektensterbens, um das gelegentliche Öffnen von Fenstern und Türen potenzieller Schmetterlingsquartiere, damit die Falter nicht in Not geraten und eine Chance aufs Überleben haben. Wer seinen Garten schmetterlingsgerecht anlegen möchte, kann dazu unter anderem hier https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/tiere/insekten/01446.html Anregungen finden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!