Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Nach dem Stromausfall am Montagnachmittag im Bereich Klein Berkel weisen die Stadtwerke Hameln auf ihre Informationsangebote für Bauherren und Planungsbüros aber auch für Kunden hin. Ursache für den Stromausfall waren Tiefbauarbeiten auf dem Gelände des Sportheims. Bei Fräsarbeiten war es zu einem Kabelschaden gekommen. Die Arbeiten seien ohne vorherige Planauskunft durchgeführt worden, teilen die Stadtwerke mit. Um solche Schäden und damit einhergehende Versorgungsausfälle zu vermeiden, steht allen Bauunternehmen, privaten Bauherren und Planungsbüros die kostenlose Planauskunft der Stadtwerke zur Verfügung, um sich über die Lage von Versorgungsleitungen auf dem angedachten Baugrund zu informieren. Mehr Infos und die Möglichkeit, eine Anfrage zu stellen, gibt es hier auf der Internetseite des Netzbetriebs: https://www.swhm-netze.de/planauskunft. Kunden erhalten Informationen im Falle von Störungen von der Netzleitstelle, die rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr besetzt ist, unter Telefon 05151 788-555. Je nach Größe des betroffenen Gebietes kann es durch ein dann naturgemäß entsprechend hohes Telefonaufkommen sein, dass nicht alle Anrufe zeitgleich bedient werden können. Die Stadtwerke haben sich daher seit Kurzem dem Portal „störungsauskunft.de“ angeschlossen. Über dieses Portal ist es möglich, sich online über mögliche Störungen im jeweiligen PLZ-Bereich zu informieren.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!