Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist in Hameln weiterhin hoch. Mehr Einwohnerinnen und Einwohner bedeuten zusätzliche Steuereinnahmen, andererseits muss die Stadt auch etwas für den Natur- und den Klimaschutz tun. Die Hamelner CDU hat jetzt beantragt, dass die Verwaltung einen Vorschlag für ein ökologisches und familienfreundliches Musterbaugebiet entwickelt. Dieses Musterbaugebiet, möglichst zentral gelegen, solle eine Strahlkraft haben, sagt die CDU-Fraktionsvorsitzende im Hamelner Rat, Birgit Albrecht. Dort müssten alle Erkenntnisse, die modernes Bauen, Energiesparen und sinnvolle Ressourcennutzung betreffen, berücksichtigt werden. Das wäre eine Weiterentwicklung dessen, was die Stadt im Ansatz im Baugebiet am Riesackweg praktiziert hat, ergänzt der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, Thorsten Sander. Der Stadtentwicklungsausschuss wird sich im Mai mit dem Thema beschäftigen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!