Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Süntel- und Hohensteindörfer werden digital vernetzt. Im Rahmen der Umsetzung des Dorfentwicklungsplanes hat Bürgermeister Tarik Oenelcin das Fraunhofer Institut beauftragt, für die neun Dörfer eine sogenannte DorfPage bereit zu stellen sowie die Kommunikationsapp DorfFunk für die Dörfer freizuschalten. Entwickelt wurde die Idee im Arbeitskreis „Digitale Dörfer-Web-App“, der in mehreren Sitzungen über das sinnvollste Modell und die Herangehensweise und Umsetzung entschieden hat. In rund drei bis vier Wochen wird eine Werksseite der DorfPage bereitstehen, die dann von den Dorfgemeinschaften mit Inhalten gefüllt wird. Bewohner der Süntel- und Hohensteindörfer, die Interesse haben mitzuarbeiten, können sich an die Stadtverwaltung (Ellen Pukall) wenden. Ist die Werksseite fertiggestellt, wird sie gemeinsam mit dem DorfFunk freigeschaltet. Die Kosten für die DorfPage und den DorfFunk übernimmt die Stadtverwaltung für das erste Jahr, die Kosten für die Schulungen werden von den beiden Ortsräten bereitgestellt.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!