Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Stadt Hessisch Oldendorf lädt zu einem Workshop „Bis hierher und (nicht) weiter – Eigene Grenzen erkennen, setzen und einfordern im ehrenamtlichen Engagement“ ein. Die ehrenamtliche Begleitung kann durch Einblicke in besondere Lebenslagen belastend sein und es ist manchmal schwierig, die Balance zwischen Nähe und Distanz zu meistern und Überforderung zu vermeiden. In diesem Workshop haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Strategien zum Erkennen und Setzen eigener Grenzen zu entwickeln sowie Methoden für mentale Nein-Stärke und Nein-Rhetorik kennen zu lernen, so die Koordinatorin für das Ehrenamt der Stadt Hessisch Oldendorf, Nicole Drees-Alvarez. Der Workshop ist am Samstag, dem 11. Juni von 9.00 bis 16.00 Uhr im StadtHaus, Weserstr. 6 in Hessisch Oldendorf und richtet sich an bereits ehrenamtlich Engagierte wie auch an einer ehrenamtlichen Tätigkeit Interessierte. Das Angebot ist kostenlos und wird gefördert durch das Programm ehrenWERT der Klosterkammer Hannover. Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 3. Juni unter ndrees-alvarez@stadt-ho.de wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Weitere Infos unter der Telefonnummer 05152/782189.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!