Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung am Dienstag (28.06.2022) auf der B 83 in Höhe Hessisch Oldendorf. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 24-Jähriger mit seinem Audi A6 gegen 11.20 Uhr dort in Richtung Hameln unterwegs. Zwischen der Abfahrt Welsede/Rehren und der Abfahrt Hessisch Oldendorf, soll der Rintelner – nach Zeugenangaben – mehrere Fahrzeuge, trotz bestehendem Überholverbots, überholt haben. Der Versuch, einen Lkw zu überholen zu überholen, musste aufgrund von Gegenverkehr abgebrochen werden. Beim Einscheren hinter den Lkw, fuhr der 24-Jährige auf diesen auf, wodurch an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Der Audi-Fahrer bestreitet, zuvor überholt zu haben. Die Polizei Hessisch Oldendorf (Tel.: 05152/69872-0) sucht daher weitere Zeugen des Unfalls, insbesondere diejenigen, die zuvor laut Zeugenangaben überholt bzw. durch den Überholvorgang gefährdet wurden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!