Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Durch Salzhemmendorf fließt die Saale und wenn mal viel Regen fällt, steigt sie über ihre Ufer und Keller und Grundstücke laufen voll. Im Moment wird in der Nachbargemeinde Duingen der Weinbergersee abgesenkt, das kann auch Hochwasserschutz für die Gemeinde Salzhemmmendorf bedeuten. Die Gemeinde Salzhemmendorf hofft durch die Renaturierungsmaßnahme am Weinberger See bei Duingen auch auf einen positiven Effekt für den Hochwasserschutz. Die Saale wurde dort einst begradigt und soll jetzt durch eine Baumaßnahme wieder ihrem natürlichen Lauf folgen. Die Mitglieder des Salzhemmendorfer Bauausschusses und des Ortsrates haben sich die Arbeiten vor Ort angeschaut. Durch die Absenkung des Sees um 1,5 Meter könne bei Hochwasserlagen künftig mehr Wasser zurückgehalten werden.

An den Kosten für die Maßnahme beteiligen sich auch die Samtgemeinde Leinebergland, zu der Duingen, Hildesheim und Gronau gehören, die niedersächsischen Landesforsten und auch die Gemeinde Salzhemmendorf muss 41.000 Euro aufbringen. Dazu kommen noch die Kosten für eine Brücke, die noch nicht feststehen. Die Renaturierungsmaßnahme soll möglichst noch in diesem Jahr fertig gestellt werden, sagte der Salzhemmendorfer SPD-Ratsherr Karl-Heinz Grießner.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!