Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Anfang Juni ist der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Landeswettbewerb „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ in seine bereits siebte Auflage gestartet. Unter dem Motto „bunt – vielfältig – nachhaltig“ können Projekte eingereicht werden, die zur ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit beitragen. Die IHK Hannover sucht dafür gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium, dem Handelsverband und dem Genossenschaftsverband spannende Konzepte, Mutmachende und Impulsgebende im stationären Einzelhandel.

Die IHK ruft Handelsunternehmen, Gewerbevereine, Stadt- und Citymarketingvereine sowie genossenschaftliche Initiativen wie Dorfläden dazu auf, sich mit ihren Projekten zu bewerben. Auch Vorschläge Dritter sind willkommen. Bewerbungsschluss ist der 30. August 2024. Eine unabhängige Jury wählt die sechs besten Ideen aus, die jeweils 5.000 Euro erhalten und am 22. Oktober 2024 bei einer Abschlussveranstaltung in der Niedersachsenhalle in Verden feierlich von Wirtschaftsminister Olaf Lies gekürt werden. Weitere Infos zu dem wettbewerb und der Anmeldung unter www.wettbewerb-gemeinsam-aktiv.de

Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative von Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, IHK Niedersachsen (IHKN), Handelsverband Niedersachsen-Bremen, Genossenschaftsverband Weser Ems und Nordenham Marketing & Touristik e.V..




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!