Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Der Kreis Lippe weist darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger ab sofort auf der Plattform „Lipps“ über Ideen zur sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit abstimmen und Vorschläge dazu machen können.
Damit könne über die Zukunft mitbestimmt werden, das sei der Gedanke hinter der Beteiligungsplattform „Lipps“, heißt es vom Kreis Lippe. Mehrere Projekte sind mit diesem Ziel auf der Website hinterlegt, z.B. das Projekt „Zukunftsfähige Nachhaltigkeitsmission Lippe 2035“. Dort geht es um die drei Handlungsfelder „Nachhaltiger Tourismus“, „Nachhaltiges Planen und Bauen“ und „Nachhaltige Verwaltung“.
„Die Lipperinnen und Lipper haben nun bis einschließlich Juli die Möglichkeit, bestehende Ideen aus diesen drei Feldern zu bewerten und können auch eigene Vorschläge einreichen“, sagt Landrat Dr. Axel Lehmann. Das könne die Weichen für eine zukunftsorientierte Entwicklung stellen, die auf Ressourcenschonung, sozialer Verantwortung und ökologischer Nachhaltigkeit basiert.   Link zur Beteiligungsplattform: www.lippe-mitgestalten.de/




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!