Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Auf Initiative des Senioren- und Pflegestützpunktes und in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule und dem Museum Schloss Fürstenberg kommt das bundesweite Ernährungsprojekt Die Küchenpartie mit peb in den Landkreis Holzminden und das völlig kostenfrei für alle Teilnehmenden.
Die Kochaktionen dieses Ernährungsprojekts bringen Kinder und Jugendliche mit älteren Menschen über das gemeinsame Kochen in den wechselseitigen Austausch. Das erste gemeinsame Schnippeln, Vorbereiten und Kochen in Mehrgenerationenteams ist in den Sommerferien an vier Terminen ab dem 05.07.2024 jeweils von 10-14 Uhr in der Lehrküche der Kreisvolkshochschule Holzminden in der Braunschweiger Straße 8.
Die stetig schwindende Ernährungskompetenz der jüngeren Generation und eine zunehmende soziale Isolation von älteren Menschen bedingen die Entwicklung der Küchenpartie mit peb durch die Plattform Ernährung und Bewegung (peb). Gefördert wird das Projekt Die Küchenpartie mit peb vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).
Interessierte Familien können Ihre Kinder ab zehn bis 14 Jahren bis zum 1. Juli 2024 bei der Kreisvolkshochschule Holzminden unter info@kvhs-holzminden.de für alle vier Termine (05.07., 09.07., 11.07. und 15.07.2024) anmelden! Weitere Informationen von Stefanie Pöhler unter 0 55 31 707 393 oder Katharina König-Brittner unter 0 55 31 707 231. (Foto: „Copyright: Plattform Ernährung und Bewegung (peb)“)




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!